Codegua

PDI untersucht Mord mit einer Schusswaffe in Codegua

PDI untersucht Mord mit einer Schusswaffe in Codegua

Das Opfer entspricht einem 21-jährigen jungen Mann, der sich bei einem Angriff auf einem Gemeindeplatz befand

Auf Ersuchen des diensthabenden Staatsanwalts gingen Mitarbeiter der Rancagua Homicide Brigade (BH) in das Rancagua Regional Hospital, ein Ort, an dem ein 21-jähriger junger Mann ernsthaft zugegeben hatte, der mehrere durch eine Schusswaffe verursachte Verletzungen erlitten hatte.

Ursprünglich war das Verfahren für das Verbrechen des versuchten Mordes verabschiedet worden. Aufgrund der Schwere der Verletzungen des Opfers starb die Gesundheitseinrichtung jedoch Stunden später, weshalb sich die Untersuchung dem Mord mit einer Waffe zuwandte aus Feuer.

Nach den gesammelten Informationen wurde der Verstorbene gestern auf einem kleinen Platz der Gemeinde Codegua gefunden, wo ein anderes Subjekt angekommen wäre, das ihn aus Gründen, die noch untersucht werden, in die Brust, den Bauch und eines seiner Beine geschossen hätte, um dann renn weg.

Nach Angaben des PDI führt derzeit ein Team von Ermittlungsbeamten verschiedene Ermittlungsverfahren durch, um die Identität und den Aufenthaltsort des Verfassers der Schüsse zu ermitteln.



#PDI #untersucht #Mord #mit #einer #Schusswaffe #Codegua

Der dritte ist der Charme für Joaquín in Codegua

Der dritte ist der Charme für Joaquín in Codegua

Am Montag, dem 11. Januar (juristische Amtszeit), meldete der Jurastudent Joaquín Valenzuela Baeza (41 Jahre) seine Kandidatur im Servel als Bürgermeister von Codegua an.

Dies ist sein dritter Streifzug, Valenzuela, der behauptet, diesmal die Überzeugung zu haben, den Baustuhl zu erreichen.

«Im letzten Prozess habe ich 47% der Stimmen erhalten und war nur eine Stimme vom Gewinn entfernt. Ich hoffe und vertraue darauf, dass mir die Nachbarn von Codegua bei dieser Gelegenheit die Möglichkeit geben, die Gemeinde zu führen und die Änderungen zu fördern, die sie dringend benötigt “, sagt der derzeitige Anwalt.

Unter den Wünschen für seine spätere Verwaltung sticht er vor allem hervor: „Respekt für den Beamten und die verantwortungsvolle Arbeit des Gemeinderats. Es ist niemandem ein Rätsel und die Presse hat dies reflektiert, dass es hier Unordnung und Fahrmangel gegeben hat. Die Grenzen wurden überschritten und die Unhöflichkeit der Behörden ist eine Konstante. Ich möchte nicht, dass es wiederholt wird, weil sie den Namen von Codegua und seinen Nachbarn in Schach halten «, schließt Valenzuela.



#Der #dritte #ist #der #Charme #für #Joaquín #Codegua

Codegua: Comité San José protestó ante la no entrega de viviendas

Codegua: Comité San José protestó ante la no entrega de viviendas

Codegua: Comité San José protestó ante la no entrega de viviendas

Yon gwoup fanmi ki fè pati San José de Codegua komite, pwoteste kont Mèkredi sa a sou Route 5 Sid, akòz la reta nan konstriksyon an ak livrezon nan kay yo.

Dapre antite a, ssou 212 gwoup fanmi, ki pa te kapab reyalize rèv la nan pwòp kay yo, akòz mank nan resous ke pwojè a bezwen, pou ki yo eksprime mekontantman yo sou Route 5 Sur ak deyò konplèks la lojman.

«Gen moun ki lwe, gen moun ki pwòch zanmi, ki abite nan kan Codegua, gen moun ki mouri ap tann lojman yoNou gen senk vwazen ki te mouri ap tann kay la, se konsa sa pa kapab, minis la (Felipe Ward) gen pou li pran responsablite sa, «te di pwezidan komite an. Maria Soto.

Lidè a te ajoute ke «li sanble ke nou pa gen okenn repons a pasasyon an nan kay nou an, nan 2019, yo pa t ‘, nan 2020 yo te di nan mwa septanm nan, yo pa t’ la tou. Yo te di sou Desanm 31 ak ni. Koulye a, nou ap tann pou resous adisyonèl yo dwe jere, ke nou bezwen anpil, sa yo ki te mande pou depi ane pase «.

Pou pati li yo, Patricio villar, nan konpayi konstriksyon Pasyva, an chaj nan travay yo, te di ke «gen kèk ajan ki pral rive, Mwen te gen yon reyinyon jodi a (Mèkredi) nan Serviu a epi yo asire ke nan lespas 15 jou, nan fen mwa a tout pwoblèm nan ta dwe rezoud (…) nou yo kounye a se siyen yon kontra pou 30 mas ane sa a » .

Soti nan la Serviu O’Higgins, pandan, yo te refize al gade nan sijè a pandan jou sa a.


#Codegua #Comité #San #José #protestó #ante #entrega #viviendas

Der stellvertretende Raúl Soto bringt den Fall des Wohnungsausschusses von San José de Codegua zum Kongress und fordert Ressourcen, um die Arbeiten zu beschleunigen

Der stellvertretende Raúl Soto bringt den Fall des Wohnungsausschusses von San José de Codegua zum Kongress und fordert Ressourcen, um die Arbeiten zu beschleunigen

 

 

 

 

„Hier gibt es eine offensichtliche Nachlässigkeit des Staates und der Regierung mit 212 Familien, die seit 10 Jahren auf ihr eigenes Zuhause warten. Sie wurden vergessen und die Situation verschlechtert sich unter Berücksichtigung der Gesundheitskrise noch mehr. «

 

 

 

 

«Es gibt 212 Familien, die seit 10 Jahren auf ihr eigenes Zuhause warten. Heute haben sie sich auf den Weg gemacht, um Lösungen von der Regierung zu fordern. Wir unterstützen sie und werden bis zum Ende mit ihnen kämpfen», so der Abgeordnete der Region O’Higgins. Raúl Soto, nach den Demonstrationen, die heute Morgen auf der Route 5 Sur stattfanden, wo die Familien des Komitees von San José de Codegua um konkrete Antworten auf ihre Forderungen bitten.

 

 

 

Der Parlamentarier unterstützte die Bitte des Ausschusses und brachte den Fall vor die Abgeordnetenkammer, um «ihre Stimmen mit Gewalt gemeinsam gegen die 212 Familien zu erheben, die seit 10 Jahren auf ihr eigenes Zuhause warten». Er sprach auch direkt mit der Vorsitzenden Maria Soto «Gemeinsam kämpfen, bis es konkret gelöst ist, durch die Bereitstellung von Ressourcen, die schnell benötigt werden, um den Bau zu beschleunigen und so die Häuser so schnell wie möglich an diese 212 Familien liefern zu können.»

 

 

 

«Wir haben das Thema in der Kammer der Abgeordnetenkammer angesprochen, wir haben Briefe an den Minister für Wohnungswesen, die Gemeinde und Serviu geschickt, damit wir alle den schnellstmöglichen Ausweg finden können, und gleichzeitig haben wir direkt mit Minister Felipe Ward gesprochen, damit Diese Situation wird bekannt gemacht und eine konkrete Lösung gesucht “, sagte der Abgeordnete.

 

 

 

Ebenso wies er darauf hin, dass der Minister versprochen habe, «heute um 17.00 Uhr ein Treffen mit den Leitern des Codegua-Wohnungsausschusses, der Gemeinde und den Parlamentariern abzuhalten, um die endgültige Verpflichtung mit Datum und Uhrzeit einzugehen, um dies zu tun.» sehen, wann diese Ressourcen verfügbar sein können und dass Familien nicht weiterhin vernachlässigt werden. “

 

 

 

„Es ist nicht möglich, dass der Ball weiterhin zwischen Serviu und Gemeinde geworfen wird, während die Menschen weiterhin als Verwandte mit Familie und Freunden in Lagern warten, während sie kurzzeitig aus den Häusern vertrieben werden, in denen sie Mieter sind Es kommt weiterhin zu einer Pandemie, einem gesundheitlichen Notfall mit schrecklichen wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen, ohne die Gewissheit und Ruhe zu haben, ein Zuhause zu haben, das Familien schon seit geraumer Zeit zur Verfügung stehen sollte. “

 

 

 

Schließlich argumentierte er, dass die Situation nicht nachhaltig sei und dass „der Staat Chile und die Regierung, die diese 212 Familien verlassen haben, offensichtlich fahrlässig gehandelt haben und dies nicht weiter vorkommen kann. Ich für meinen Teil werde bis zu den letzten Konsequenzen für diese Sache kämpfen. “



#Der #stellvertretende #Raúl #Soto #bringt #den #Fall #des #Wohnungsausschusses #von #San #José #Codegua #zum #Kongress #und #fordert #Ressourcen #die #Arbeiten #beschleunigen