der

Minute für Minute: Joaquín Niemann und der letzte Tag der Augusta Masters

Duna

Minute für Minute: Joaquín Niemann und der letzte Tag der Augusta Masters

Nach dem ersten Loch findet Joaco Parität. Er behielt die Anforderung des Feldes auf Flagge zwei und drei bei.

Es fängt nicht gut an Joaco, der auf Loch eins ein Bogey signiert (Par 4). Er war in Reichweite, um Par zu erreichen.

Der Chilene beendet sein erstes volles Augusta Masters, ein Meilenstein im chilenischen Golf. Er macht es ab 12:40 mit Webb Simpson.

Mehr über Wohnen
  • Minute für Minute: Joaquín Niemann und der letzte Tag der Augusta Masters

  • Minute für Minute: Joaquín Niemanns erster Samstag beim Augusta Masters
    Minute für Minute: Joaquín Niemanns erster Samstag beim Augusta Masters

  • Minute für Minute: Joaquín Niemanns zweiter Tag beim Augusta Masters
    Minute für Minute: Joaquín Niemanns zweiter Tag beim Augusta Masters

Hier können Sie Niemanns Karte folgen.

Sie können hier Minute für Minute die Entwicklung des Turniers verfolgen.

Kommentar

Bitte, Einloggen in La Tercera, um auf die Kommentare zuzugreifen.



#Minute #für #Minute #Joaquín #Niemann #und #der #letzte #Tag #der #Augusta #Masters

Die andere Seite der Pandemie

Die andere Seite der Pandemie


Ein Jahr nach der Ankunft von COVID19 im Inland und mitten in der «I Vacuno» -Kampagne, um die Immunisierung von 80% der nationalen Bevölkerung zu erreichen, sind wir weiterhin mit den Folgen des Virus konfrontiert: Schädigung der körperlichen Gesundheit von Infizierte, Erschöpfung der Gesundheit des Personals, hohe Belegung kritischer Betten und Verschlechterung der psychischen Gesundheit der Chilenen.

Aufgrund der schwachen Rückverfolgbarkeit konzentriert sich die derzeitige Gesundheitsstrategie auf die Einschränkung der individuellen Freiheiten und Eingrenzungsmaßnahmen, während wir durch die hohe Positivitätsrate des Virus auf nationaler Ebene und die Zunahme der Todesfälle alarmiert sind. Inmitten dieses Szenarios ist es bereits möglich, andere unsichtbare Folgen aufzudecken, die insbesondere Menschen mit chronischen Krankheiten und bestimmten Altersgruppen wie Kinder, Jugendliche und ältere Erwachsene aus gefährdeten sozioökonomischen Schichten betreffen.

Sie haben weniger Möglichkeiten, auf Informationen, Konnektivität, Digitalisierung, zeitnahe Gesundheitsversorgung und Bildung zuzugreifen, und sie haben weniger Ressourcen, um sich an die derzeit schwierige Gesundheitssituation anzupassen.

Bei Menschen mit chronischen Krankheiten haben sie Schwierigkeiten, Zugang zu medizinischen Untersuchungen zu erhalten, und ihre Untersuchungen sind nicht in Kraft. Es ist nicht bekannt, ob die Krankheit kontrolliert wird. Diese Situation erhöht die Wahrscheinlichkeit anderer systemischer Komplikationen.

Bei Kindern und Jugendlichen hat sich der Entwicklungsprozess aufgrund der knappen Überwachung des Wachstums geändert, bei der Veränderungen, die langfristige Komplikationen verursachen können, rechtzeitig untersucht werden. Inzwischen haben ältere Erwachsene eine Zunahme degenerativer Erkrankungen und Demenzen festgestellt, und ihre Funktionalität ist aufgrund mangelnder körperlicher Aktivität beeinträchtigt. Darüber hinaus hat der geringe soziale und familiäre Kontakt zur Zunahme des pathologischen Alterns beigetragen.

Die Pandemie endet nicht mit der Verringerung von Infektionen oder der Immunisierung der Bevölkerung. Es ist an der Zeit, dass die Behörden Programme und öffentliche Maßnahmen zur Verbesserung der sozialen Sicherheit, der Gesundheit und der Bildung entwickeln, um die verschlechterte Lebensqualität der am stärksten benachteiligten Menschen zu verbessern.

  • Der Inhalt dieser Meinungsspalte liegt in der alleinigen Verantwortung des Autors und spiegelt nicht unbedingt die redaktionelle Linie oder Position von wider Der Zähler.





#Die #andere #Seite #der #Pandemie

Pablo Silva Amaya: Der Bildungsminister hat den Kurs zur Gesundheitskrise nicht bestanden

Pablo Silva Amaya: Der Bildungsminister hat den Kurs zur Gesundheitskrise nicht bestanden

In der vergangenen Woche wurden auf nationaler Ebene mehr als 9.100 Covid-Fälle und in der Region O’Higgins 502 Fälle gemeldet. Einige der höchsten Zahlen im gesamten Pandemieprozess, die nur die kritische Gesundheitssituation zeigen. In diesem Zusammenhang taucht erneut ein Bildungsminister auf, der die Position der Rückkehr in den Präsenzunterricht beharrlich verteidigt und sogar darauf anspielt, dass die kommunalen Einrichtungen, die dies nicht getan haben, auf „politische Gründe“ reagiert haben.

In diesem Zusammenhang verwies der ehemalige Bürgermeister der Region O’Higgins, Pablo Silva Amaya, scharf auf die verschiedenen Erklärungen des Bildungsministers Raúl Figueroa. „Offensichtlich hat der Bildungsminister den Kurs zur Gesundheitskrise nicht bestanden. Wir sind seit mehr als einem Jahr in einer Pandemie, was die Vertiefung bestehender Lücken in den Bildungsfächern in unserem Land belegt. Wir sind im April 2021 und es scheint, dass er in all dieser Zeit immer noch nichts gelernt hat «, sagte er.

„Wir fahren mit Tausenden von Schülern fort, die Schwierigkeiten haben, normalerweise auf ihre virtuellen Klassen zuzugreifen. Die Lehrer zahlen weiterhin eine Reihe von Ausgaben aus ihrer Tasche, die in der Verantwortung des Staates oder seiner Unterstützer liegen sollten, geschweige denn der Internetverbindung. Derzeit haben einige Gemeinden in unserer Region die Verpflichtung übernommen, eine Reihe von Ungleichheiten für Hunderte von Studenten zu unterstützen und zu lösen. Dies kann jedoch keine Frage des Willens des einen oder anderen sein. Die Regierung hat die Verantwortung, gleiche Bedingungen für die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen zu schaffen “, sagte Silva Amaya.

Andererseits drückte der sozialistische militante und politische Führer der Konstituierenden Einheit seine Unterstützung für die Position der Lehrergewerkschaft aus. „Sie kündigten von Anfang an die kritischen Aspekte der Rückkehr zum Unterricht auf nationaler und regionaler Ebene an und erhielten daraufhin eine zugeschlagene Tür und diskreditierten sie sogar. Heute zeigen uns die Ansteckungszahlen, dass sie nicht falsch lagen, und noch mehr bestätigt die Entwicklung von Covid bei Kindern und Jugendlichen ein grundlegendes Prinzip: Nichts ist wichtiger als das Leben, die Fürsorge und der Schutz unserer Schüler. Kurz gesagt, mit einem Jahr Erfahrung sind sie immer noch nicht mit der Realität von Millionen chilenischer Familien verbunden “, sagte er.

In diesem Rahmen forderte Pablo Silva Amaya die nationalen und lokalen Behörden auf, alle erforderlichen Maßnahmen und Anstrengungen zu ergreifen, um die Gleichstellung von Tausenden von Schülern in der Region zu gewährleisten und die Arbeitsbedingungen der Lehrer zu gewährleisten, «die, in einigen Fällen sind sie immer noch beschämend und nicht präsentierbar «und forderten sowohl die gegenwärtigen als auch die zukünftigen Behörden auf, eingehende Arbeiten zur virtuellen Konnektivität durchzuführen, da dies nach Ansicht von Silva Amaya derzeit ein weiterer Faktor für die Ungleichheit für die Zukunft ist aktuelle Generationen.



#Pablo #Silva #Amaya #Der #Bildungsminister #hat #den #Kurs #zur #Gesundheitskrise #nicht #bestanden

Der Kandidat für den Regionalgouverneur Ricardo Rincón wurde von Carabineros in Las Cabras festgenommen

Der Kandidat für den Regionalgouverneur Ricardo Rincón wurde von Carabineros in Las Cabras festgenommen

Der Kandidat für den Regionalgouverneur Ricardo Rincón wurde am Nachmittag dieses Samstags verhaftet, weil er keine Unterlagen der zuständigen Behörde für seine Vertreibung in der Provinz bei sich hatte.

Nach 16:30 Uhr an diesem Samstag wurde der Kandidat für den Regionalgouverneur von O’Higgins, der Anwalt Ricardo Rincón González, von uniformiertem Polizeipersonal auf der Plaza de Armas der Gemeinde Las Cabras festgenommen, als er von Mitarbeitern aus gesundheitlichen Gründen inspiziert wurde Tragen Sie Ihre Reisegenehmigung.

Nach Rücksprache mit der entsprechenden Genehmigung hätte Rincón ein Dokument des Servels vorgelegt. Diese Genehmigung gilt jedoch nicht, da die Kampagnen bis zum 29. April eingestellt wurden, wie im Amtsblatt vom 7. desselben Monats veröffentlicht.

Als die Polizei eintraf, bestätigte der Kandidat, dass er von Rancagua in verschiedene Gemeinden reiste, um die korrekte Installation seiner politischen Propaganda zu überprüfen.

Die uniformierten Männer mussten den Anwalt wegen Verstoßes gegen Artikel 318 des Strafgesetzbuchs festnehmen und darauf warten, von der entsprechenden Staatsanwaltschaft vorgeladen zu werden, wo er zur Polizeistation gebracht und später freigelassen wurde.

DIE RINCÓN-DOWNLOADS

(Die Bilder und das Interview wurden freundlicherweise von dem Journalisten David Bahamondes zur Verfügung gestellt.)



#Der #Kandidat #für #den #Regionalgouverneur #Ricardo #Rincón #wurde #von #Carabineros #Las #Cabras #festgenommen

PDI hält alle an der Ermordung von Requínoa Beteiligten fest

PDI hält alle an der Ermordung von Requínoa Beteiligten fest

Die Angeklagten wurden bei mehr als einem Dutzend Razzien in Rengo, Malloa und Pichilemu festgenommen.

Fünf der sieben Angeklagten wurden wegen Mordes verhaftet, dessen Opfer am vergangenen Mittwoch ein 38-jähriger Mann war, ein Ereignis, das im Totihue-Sektor in der Gemeinde Rengo stattfand.

Wie zu der Zeit von der örtlichen Staatsanwaltschaft von Rengo und der PDI angekündigt, wäre das Verbrechen begangen worden, als eine Drogentransaktion zwischen dem Opfer und einer anderen Person durchgeführt werden sollte, zu diesem Zeitpunkt wäre es von sechs anderen Personen angegangen worden Probanden, die aus zwei Autos ausgestiegen waren, um ihm die Droge abzunehmen, und von einem von ihnen mit einer Schusswaffe angegriffen wurden, eine Aktion, die ihm das Leben kostete.

Nach verschiedenen Ermittlungsverfahren der Rancagua Homicide Brigade (BH) und des Regional Criminalistics Laboratory konnten die Detectives feststellen, dass das Subjekt, das sich mit dem Opfer getroffen hatte, um angeblich das Medikament zu kaufen, mit den anderen sechs übereinstimmte es auszuziehen, ohne dafür zu bezahlen.

In der Folge konnten die Ermittlungsbeamten infolge der Ermittlungen die Identität aller an dem Mord Beteiligten feststellen. Diese Informationen wurden dem Staatsanwalt des Falls zur Verfügung gestellt, der einen Haftbefehl gegen die Betroffenen erarbeitete, der es ihnen ermöglichte Verhaftung am gestrigen Morgen gegen zwei der Angeklagten, die am selben Tag dem Rengo Guarantee Court zur Verfügung gestellt wurden, zur Kontrolle ihrer Verhaftung.

Am gestrigen Nachmittag setzte die BH das Verfahren jedoch fort, um den Rest der Angeklagten zu verhaften, die sich in Razzien von mehr als zehn Häusern in den Gemeinden Rengo, Malloa und Pichilemu befanden und heute dem Gericht von Rengo zur Verfügung gestellt wurden.

In dem Verfahren wurden außerdem 33 Millionen Pesos in bar beschlagnahmt, rund 1,4 Kilo Cannabis, 12 Pflanzen derselben Art, 272 Gramm Kokain, 185 Schuss 9-Millimeter-Munition und zwei Fahrzeuge.

Infolge der Razzien wurden zwei weitere Personen wegen Verstoßes gegen das Gesetz 20.000 festgenommen. Eine von ihnen wurde gemäß Artikel 26 der Strafprozessordnung gewarnt, bis die Staatsanwaltschaft sie vorgeladen hatte.

Diejenigen, die wegen Mordes an dem 38-jährigen Mann angeklagt sind, wurden vom Rengo-Garantiegericht für legal erklärt und bis zum nächsten Sonntag verlängert, dem Datum, an dem sie für das Verbrechen gegen sie formalisiert werden.



#PDI #hält #alle #der #Ermordung #von #Requínoa #Beteiligten #fest

Inspektionen im Streifen «Wählen Sie, um gesund zu leben»: Fünf Personen, die wegen Sport außerhalb der festgelegten Zeiten inhaftiert sind

Inspektionen im Streifen «Wählen Sie, um gesund zu leben»: Fünf Personen, die wegen Sport außerhalb der festgelegten Zeiten inhaftiert sind


Carabineros war im Park anwesend, um die Einhaltung des Gesundheitsstandards zu überwachen, der die Durchführung von Übungen ohne Reisegenehmigung ermöglicht.

Nach Angaben der Polizei wurden gestern 13 Personen festgenommen, die gegen den festgelegten Zeitplan verstießen, während an diesem Sonntag fünf Personen aus demselben Grund festgenommen wurden.

«Carabineros hat heute in der gesamten Metropolregion und im ganzen Land vorbeugende Kontrollen durchgeführt. In Zusammenarbeit mit dem Metropolitan Park haben wir Dienstleistungen durchgeführt, um den Personenstrom zu verringern. Die Menschen haben verstanden, Menschen, die er seine Maske trägt und soziale Distanzierung wurde durchgeführt «, sagte Oberst Alejandro Arancibia gegenüber Cooperativa.

Der Polizeibeamte gab an, dass an diesem Tag «fast 7000 Menschen (in Parquemet)» anwesend waren, und betonte, dass «das Gleichgewicht gut ist und es sehr wichtig ist, dass die Menschen auch die Empfehlungen beachten».

Mehrere Teilnehmer gaben an, dass sie aus Zeitgründen gezwungen waren, eine allgemeine Reisegenehmigung bei der virtuellen Polizeistation zu beantragen, um nicht gegen das Gesetz zu verstoßen.





#Inspektionen #Streifen #Wählen #Sie #gesund #leben #Fünf #Personen #die #wegen #Sport #außerhalb #der #festgelegten #Zeiten #inhaftiert #sind

Der Optimismus von Minister Cerda: ruft dazu auf, sich keine Sorgen um die Finanzierung der Sozialhilfe zu machen und stellt sicher, dass sich das Land «darauf vorbereitet» hat.

Der Optimismus von Minister Cerda: ruft dazu auf, sich keine Sorgen um die Finanzierung der Sozialhilfe zu machen und stellt sicher, dass sich das Land «darauf vorbereitet» hat.


«Wir werden weiterhin bei Bedarf an der Seite unserer Landsleute stehen. Wenn dies bedeutet, dass wir nach Juni mehr Hilfe leisten müssen, werden wir dies auch weiterhin tun … Keine Sorge, wir haben die Finanzierung, um der Pandemie zu begegnen. sei es durch steigendes Kupfer oder durch höheres Wachstum oder durch Schulden oder Vermögenswerte. Aber das bedeutet, dass wir mit etwas mehr Schulden abreisen und später die Finanzpolitik normalisieren müssen. «

In einem Interview mit Der Merkur, Finanzminister Rodrigo Cerda versicherte, dass «Chile sich darauf vorbereitet hat» (für die zweite Welle der Pandemie). Und er erklärte: «Wir haben Schulden, die bezahlt werden müssen, aber wir haben Platz.»

«Wir haben Staatsfonds. Und der höhere Kupferpreis ermöglicht uns ein höheres Einkommen. Wir haben Platz», wiederholte er.

Cerda gab am Morgen zu, dass ja alles «von der Intensität der Krise abhängt». Und er erklärte: «Wir möchten unseren Landsleuten die Gewissheit geben, dass Hilfe zur Verfügung steht, wann immer dies erforderlich ist. Und die Gewissheit, dass wir uns um die Schaffung von Arbeitsplätzen sorgen werden, wenn die Pandemie zurückgeht.»

Schließlich sagte er voraus, dass «eine zweite Periode kommen wird, von der wir hoffen, dass sie eine Phase des wirtschaftlichen Fortschritts sein wird, die andere Elemente haben wird: Verbesserungen der fiskalischen Institutionalität; Normalisierung der Fiskalpolitik, die weniger Wachstum der öffentlichen Ausgaben erfordert, und auch neue suchen Finanzierungsformen. «





#Der #Optimismus #von #Minister #Cerda #ruft #dazu #auf #sich #keine #Sorgen #die #Finanzierung #der #Sozialhilfe #machen #und #stellt #sicher #dass #sich #das #Land #darauf #vorbereitet #hat

Der Kandidat für den Gouverneur Ricardo Rincón wurde wegen Verstoßes gegen die Quarantäne in Las Cabras verhaftet

Der Kandidat für den Gouverneur Ricardo Rincón wurde wegen Verstoßes gegen die Quarantäne in Las Cabras verhaftet


Carabineros von der Subpolizeistation Las Cabras verhaftete den Kandidaten für den Gouverneur von O’Higgins, Ricardo Rincón (Independent), wegen Verstoßes gegen die Quarantäne, die die Gemeinde regelt, die sich in Phase eins des Schritt-für-Schritt-Plans befindet.

Nachdem Rincón wegen Verstoßes gegen Artikel 318 des Strafgesetzbuchs auf eine Polizeistation gebracht worden war, wurde er freigelassen und wartete darauf, von der Staatsanwaltschaft vorgeladen zu werden.

Beim Verlassen der Polizeieinheit wies der Kandidat für den Gouverneur darauf hin, dass «es sich um eine Kontrolle handelte, die von den Carabineros auf der Autobahn durchgeführt wurde, in diesem Fall auf dem Platz, und nach ihren Informationen können wir – die Kandidaten – unsere nicht durchgehen oder überprüfen Werbung, dass es auf privatem Land ist. «

«Ich mache keine Kampagnen. Ich reise durch verschiedene Sektoren, zum Beispiel, wenn Sie durch verschiedene Sektoren reisen, habe ich Werbung auf privatem Land. Und ich reise die gesamte Linie dieser Autobahn, weil wir keine Brigadisten oder so etwas haben können.» er erklärte.

Nach Angaben der Polizei stellte Rincón seinen Status als Kandidat für den Gouverneur vor und legte als Transitgenehmigung ein vom Servel ausgestelltes Dokument vor, das es ihm ermöglicht, zum Zweck seines Wahlkampfs zu reisen. Carabineros gab an, dass diese Genehmigung aufgrund der Einstellung der Kampagnen bis zum 29. April ungültig sei, wie im Amtsblatt vom 7. April veröffentlicht.





#Der #Kandidat #für #den #Gouverneur #Ricardo #Rincón #wurde #wegen #Verstoßes #gegen #die #Quarantäne #Las #Cabras #verhaftet

Peru geht unter den Rekordtoten der Pandemie zur Wahl

Peru geht unter den Rekordtoten der Pandemie zur Wahl

Brigaden von Arbeitern begannen an diesem Samstag (04.10.2021) Tausende von Wahlzentren für die Wahlen am Sonntag in Peru zu begasen, die unter Rekordzahlen von COVID-19 und ohne Favoriten unter 18 Kandidaten für die Präsidentschaft stattfinden werden.

Die Peruaner werden bei den allgemeinen Wahlen im Schatten einer neuen Zahl von Todesfällen wählen, um den Präsidenten der Republik und die Kongressabgeordneten zu wählen: 384 in den letzten 24 Stunden, so das Gesundheitsministerium, während ein dritter Präsidentschaftskandidat positiv getestet wurde zu COVID-19.

Aufgrund der Gefahr der Exposition gegenüber dem Virus haben sich die Wahllokale verdoppelt und befinden sich an Orten im Freien wie Parks und Sportfeldern. Außerdem wurde die Wahlzeit auf zwölf aufeinanderfolgende Stunden verlängert.

Das nationale Wahlbüro (ONPE) richtete dreimal mehr als üblich 11.402 Wahlzentren ein, um Menschenmassen während der Wahlen in den Städten des Amazonas-Regenwaldes, im Andenhochland und an der Küste, an denen Lima liegt, zu vermeiden.

«Wir haben an den Austragungsorten der Panamerikanischen Spiele Abstimmtische installiert [de Lima 2019], Parks, Stadien, Einkaufszentren und Schulen «, sagte ONPE-Chef Piero Corvetto.

Peru verzeichnet in 1,6 Millionen Fällen 54.669 Todesfälle. Von den 33 Millionen Einwohnern werden 25 Millionen zu den Wahlen eingeladen.

Drei der Präsidentschaftskandidaten wurden in den letzten Tagen infiziert. Der letzte, der positiv für COVID-19 getestet wurde, war Marco Arana, Kandidat für die Broad Front-Bewegung, der diesen Sonntag nicht wählen kann, sowie seine Rivalen George Forsyth von der Victoria Nacional-Partei und José Vega von der Unión por el Peru.

In einem Land, das seit 2018 vier Präsidenten hat, gibt es 10 Kandidaten von rechts oder Mitte-rechts, vier von links, drei Nationalisten und einen von der Mitte, aber keiner überschreitet 10% der Wahlabsicht, die a vorhersagt Definition in der zweiten Runde am 6. Juni.

Die Zunahme der Todesfälle zeigt die Schwere der Pandemie in mehreren Regionen des Landes, deren Gesundheitsdienste mit Patienten gesättigt sind und auch unter einem besorgniserregenden Mangel an medizinischem Sauerstoff leiden, wie in der nördlichen Stadt Talara, in der am Freitag 12 Todesfälle gemeldet wurden Patienten im örtlichen Krankenhaus, denen dieser wesentliche Input ausgegangen ist.

DW





#Peru #geht #unter #den #Rekordtoten #der #Pandemie #zur #Wahl

Prinz Philip stirbt: Kurt Hahn, der Mann, der dem Herzog von Edinburgh das Denken beigebracht hat

Prinz Philip stirbt: Kurt Hahn, der Mann, der dem Herzog von Edinburgh das Denken beigebracht hat

  • Abfassung
  • BBC World News

Bildquelle, Getty Images

Bildbeschriftung,

Kurt Hahn war ein Mentor in der Jugend von Prinz Philip.

Prinz Philip, der am Freitag im Alter von 99 Jahren starb, hatte einen Mentor, der ihm half, seine Persönlichkeit zu formen: Kurt Hahn.

Der Erzieher war ein deutscher Jude, der entgegengesetzt und vor den Nazis geflohen später ein werden Leitfaden für Bildung des Herzogs von Edinburgh, dessen Einfluss überall zu sehen ist, obwohl er nicht benannt ist.

Hahn war maßgeblich an der Erstellung des Programms von beteiligt pRemios Herzog von Edinburgh, was Millionen von Jugendlichen im Alter von 14 bis 24 Jahren in Outdoor-Abenteuer und Zivildienst geführt hat.

Etabliert Gordounstoun, die Privatschule in Schottland, die hat mehrere Mitglieder der königliche Familieund inspirierte die Schaffung von Dutzenden weiterer Schulen auf der ganzen Welt.



#Prinz #Philip #stirbt #Kurt #Hahn #der #Mann #der #dem #Herzog #von #Edinburgh #das #Denken #beigebracht #hat