des

Seit wann kann ich mich bewerben? Überprüfen Sie die Stichtage für die Verlängerung des COVID-Bonus und des IFE

Seit wann kann ich mich bewerben? Überprüfen Sie die Stichtage für die Verlängerung des COVID-Bonus und des IFE

Die beiden staatlichen Leistungen werden gemäß der Phase des Schritt-für-Schritt-Plans erbracht, in der sich die Familien, die dies beantragen, befunden haben. Auf diese Weise erhalten diejenigen, die länger als 28 Tage in Quarantäne waren, 100.000 USD pro Person, was dem Höchstbetrag entspricht.

Diesen Mittwoch hat Präsident Sebastián Piñera eine neuer Begriff sich für beides bewerben können COVID Bonus würde gerne Familiennotfalleinkommen (IFE) COVID, mit dem versucht wird, die durch die Coronavirus-Pandemie verursachte Wirtschaftskrise zu bewältigen.

Das Die Leistung richtet sich nach dem Gesundheitszustand der Gemeinde. Das heißt, die Zahlungen werden gemäß der Schritt-für-Schritt-Phase festgelegt, in der sich die antragstellende Familie befand.

In einer ersten Periode wird es aus dem betrachtet 25. Januar bis 28. Februar und in einem zweiten Fall wird für den Monat April die gesundheitliche Situation zwischen dem 25. Februar 2021 und 31. März 2021, beide inklusive.

Was ist die Bewerbungsfrist?

Das Die Bewerbungsfrist für diese Verlängerung beträgt vom 5. bis 15. März, sowohl für den IFE Covid als auch für den COVID Bonus. Wie in den vorherigen Zeiten muss es bei IngresoDeEmergencia.cl angefordert werden

Insbesondere Personen, die in der genannten Zeit in einer Gemeinde in gewesen sind Quarantäne oder Übergangentspricht dem IFE COVID, während Familien in Gemeinden in Vorbereitung und Erstöffnung kann die erhalten COVID Bonus, falls sie die Anforderungen erfüllen.

IFE COVID – Quarantäne:

Für Gemeinden, die sich in den angegebenen Zeiträumen mindestens 14 Tage in Quarantäne oder Phase 1 befanden, sind Haushalte, die im Sozialregister der Haushalte (RSH) eingetragen sind, mindestens:

  • Ein Mitglied des 6. Beitrags des IFE
  • Eine Ursache für den SUF, und dass der Haushalt Einkommen unterhalb der IFE-Schwelle meldet
  • Ein SSyOO-Benutzer, und der Haushalt meldet ein Einkommen unterhalb des IFE-Schwellenwerts
  • Haushalte innerhalb der 60% am stärksten gefährdeten Haushalte, deren Einkommen unter der IFE-Schwelle liegt

Der Betrag wird bis zu 100.000 US-Dollar pro Person des Hauses, das in einer Gemeinde ist, die gewesen ist mindestens 28 Tage unter Quarantäne gestellt. Nach dem fünften Mitglied nimmt der Betrag ab.

In Gemeinden, die dazwischen waren 14 und 27 Tage Für den gleichen Zeitraum unter Quarantäne gestellt, beträgt der Betrag pro Haushaltsmitglied bis zu 80.000 Dollar. Nach dem fünften Mitglied nimmt der Betrag ab.

Es gibt auch eine Kappe auf diesen Haushalte mit 10 oder mehr Mitgliederndas heißt, die Beträge bei der Lieferung der Leistung sind 759.000 USD oder 607.000 USD, wie angemessen.

IFE COVID – Übergang:

Zumindest für Gemeinden 14 Tage im Übergang o Phase 2 in den angegebenen Zeiträumen, die Haushalte, die sich in der RSH befinden und mindestens:

  • Eine Ursache für die einmalige Familienbeihilfe (SUF) und dass der Haushalt ein Einkommen unterhalb der IFE-Schwelle meldet
  • Ein Benutzer des Seguridades y Oportunidades (SSyOO) -Programms, und der Haushalt meldet ein Einkommen unterhalb der IFE-Schwelle.
  • Haushalte innerhalb der 60% am stärksten gefährdeten Haushalte, deren Einkommen unter der IFE-Schwelle liegt

Haushalte, die sich in Übergangs- oder Phase-2-Gemeinden befanden, erhalten bis zu 40.000 USD pro Person. Der Betrag verringert sich ab dem fünften Mitglied und ist auf bis zu 10 Personen begrenzt.

COVID Bonus – Vorbereitung und Eröffnung:

Für die Gemeinden, in denen sie gewesen sind mindestens 14 Tage in Vorbereitung oder Ersteröffnung wird berücksichtigt Haushalte, die in RSH sind und dass sie mindestens haben:

  • In beiden Fällen muss der Haushalt als SUF-Urheber und / oder Benutzer von SSyOO Einkommen unterhalb der IFE-Schwelle melden.

Der Betrag wird bis zu 25.000 USD pro Person des Haushalts für Gemeinden in Phase 3 oder 4. Die Zahl pro Mitglied ist auf Haushalte mit 10 oder mehr Mitgliedern begrenzt und erreicht ein Maximum von 250.000 USD.



#Seit #wann #kann #ich #mich #bewerben #Überprüfen #Sie #die #Stichtage #für #die #Verlängerung #des #COVIDBonus #und #des #IFE

Der Oberste Gerichtshof hebt die Urteile des Iquique Court über die Ausweisung von Migranten auf und Galli versichert, dass er zeigt, dass «wir in Übereinstimmung mit dem Gesetz gehandelt haben».

Duna

Der Oberste Gerichtshof hebt die Urteile des Iquique Court über die Ausweisung von Migranten auf und Galli versichert, dass er zeigt, dass «wir in Übereinstimmung mit dem Gesetz gehandelt haben».


«Der Oberste Gerichtshof hob die Urteile des Berufungsgerichts von Iquique auf, das Berufungen für Amparos von ausländischen Staatsbürgern angenommen hatte, die von der regionalen Absicht ausgeschlossen wurden.»sagte der Unterstaatssekretär des Innern, Juan Francisco Galli.

Dies ist das Ergebnis der Entscheidung des obersten Gerichts, 3 der 4 Amparo-Rechtsmittel zu widerrufen, die zugunsten von Einwanderern beim Berufungsgericht von Iquique eingereicht wurden, die zu den mehr als 80 Personen gehörten, die am 10. Februar auf einem Flug ausgewiesen wurden des FACh.

Nach den drei von der Zweiten Kammer des Obersten Gerichtshofs aufgehobenen Urteilen – bestehend aus den Ministern Manuel Antonio Valderrama, Raúl Eduardo Mera, Jorge Luis Zepeda, Miguel Eduardo Vázquez und der Anwalt (i) Jorge Lagos– Die Regierung handelte im Rahmen ihrer Befugnisse, indem sie den Migranten befahl, Chile zu verlassen.

„Die Verwaltungsbehörde hat im Rahmen ihrer Befugnisse unter strikter Einhaltung der in der Grundcharta enthaltenen Normen und der in den Artikeln 2, 3, 15 Nr. 7, 17 und 69 der einschlägigen Rechtsvorschriften festgelegten Sondergesetze gehandelt Das Dekret Nr. 1094 über die Einwanderung und seine Vorschriften sowie das Dekret Nr. 818 des Innenministeriums begründen ihre Handlungen angemessen, ohne die genannten Befugnisse davon zu beeinträchtigen, dass die strafrechtlichen Schritte zurückgezogen werden und keine Ermittlungen eingeleitet werden Umstände, die nach der angefochtenen Handlung eintretenDies muss als Grund für den Antrag auf Regularisierung ihres Einwanderungsstatus durch das im Gesetz vorgesehene Verwaltungsverfahren angeführt werden “, gaben die Richter in ihren Urteilen an, die mit geteilter Stimme beschlossen wurden.

Laut Unterstaatssekretär Galli ist die Bestimmung des höchsten Gerichts “es weist ausdrücklich darauf hin, dass wir im Einklang mit unseren Befugnissen im Einklang mit dem Gesetz und der Verfassung und darüber hinaus im Einklang mit dem Einwanderungsgesetz gehandelt haben. “

«Wir glauben, dass es besonders wichtig ist, diesen ausländischen Bürgern mitzuteilen, dass die Einreise in unser Land regelmäßig erfolgt. Diejenigen, die dies tun, riskieren heimlich ihr Vermögen und leben viele Male, zwingen Chile aber auch, Ausweisungsprozesse einzuleiten», so Galli betont.

Während dieselbe zweite Kammer des Obersten Gerichtshofs beschloss, die Berufung für Amparo vor dem Berufungsgericht von Iquique von einem venezolanischen Staatsbürger zu ratifizieren, der eine stabile familiäre Beziehung in Chile hat.



#Der #Oberste #Gerichtshof #hebt #die #Urteile #des #Iquique #Court #über #die #Ausweisung #von #Migranten #auf #und #Galli #versichert #dass #zeigt #dass #wir #Übereinstimmung #mit #dem #Gesetz #gehandelt #haben

Der Unterstaatssekretär für öffentliche Gesundheit meldet eine Erhöhung des Budgets für psychische Gesundheit um mehr als 18 Milliarden US-Dollar

Der Unterstaatssekretär für öffentliche Gesundheit meldet eine Erhöhung des Budgets für psychische Gesundheit um mehr als 18 Milliarden US-Dollar


Die Unterstaatssekretärin für öffentliche Gesundheit, Paula Daza, hat heute zusammen mit der Direktorin des Choose Living Healthy-Programms Einzelheiten zum Ziel der Budgeterhöhung des Gesundheitsministeriums für psychische Gesundheit veröffentlicht.

Die Budgeterhöhung gegenüber der Expansion des Vorjahres entspricht 310%, was 18.300 Millionen Pesos entspricht, die investiert werden, sagte der Unterstaatssekretär, «um die Humanressourcen der psychiatrischen Versorgung der Bevölkerung zu stärken. Kinder-Jugendliche mit psychosozialer Verwundbarkeit und bei Kindern, Jugendlichen und Jugendlichen des Sename, von denen etwa 50.869 Kinder und Jugendliche profitieren werden. “

Er fügte hinzu, dass die Ressourcen auch eine Aufstockung der Humanressourcen für die psychiatrische Versorgung in der Grundversorgung ermöglichen werden, einschließlich der Einbeziehung des Selbstmordversuchs als obligatorische Benachrichtigungsveranstaltung sowie der Erhöhung des Angebots an ambulanter Spezialversorgung in kommunalen psychiatrischen Zentren unter anderem Maßnahmen.

Daza berichtete wiederum, dass „das oben Gesagte zusätzlich zu dem Remote Brief Psychological Intervention Program gilt, das die Interaktion zwischen dem Benutzer und einem Psychologen über Videoanrufe ermöglicht und eine persönlichere Aufmerksamkeit bietet. Dieses Programm berücksichtigt eine vorherige Bewertung und, falls erforderlich, eine Nachverfolgung von vier Sitzungen, die über Hospital Digital geplant sind. “

Der Unterstaatssekretär von Healthcare Networks, Alberto Dougnac, verwies auf die Bedeutung dieser Ankündigungen. «Die Implementierung dieses neuen Videoanruf-Beratungstools, das vom Digital Hospital hinzugefügt wurde, ist ein Element, das der Bevölkerung direkt zugute kommt, da sie dank der Interaktion zwischen Benutzer und Fachmann eine persönlichere Aufmerksamkeit in Betracht zieht.»

«Die signifikante Zunahme der Konsultationen zur psychischen Gesundheit in den letzten Monaten war ein Spiegelbild und ein wichtiges Signal, das entschlossen war, in diese Richtung voranzukommen und den Bürgern immer mehr Instrumente zu gewähren, um die Lücken beim Zugang zu Konsultationen zu schließen», fügte er hinzu.

Die angekündigten Maßnahmen sind Teil des Gesundheitsprogramms, einer Initiative der Regierung im Rahmen der Covid-19-Pandemie. In diesem Zusammenhang betonte der Unterstaatssekretär, dass seit seiner Gründung etwa 120.000 Konsultationen über das Digital Hospital durchgeführt wurden, und forderte die Bevölkerung auf, auf die Seite „Gesund“ zuzugreifen, auf der nützliche und hilfreiche Informationen für verschiedene Gruppen und Personen enthalten sind.

„Es war eine mühsame Aufgabe, die von der Mesa SaludableMente ausgeführt wurde, als wir ein Jahr des ersten Coronavirus-Falls im Land feiern werden. Ein schwieriges Jahr, das sich auf die psychische Gesundheit der Menschen ausgewirkt hat. Deshalb kündigte der Präsident der Republik am 1. Juni das SaludableMente-Programm und den Start dieses Runden Tisches an, der das Programm für drei Monate entwickelte. Heute veröffentlicht. “

In Bezug auf das Engagement von Choose Living Healthy berichtete seine Direktorin Daniela Godoy über den Start des Empfehlungsleitfadens für emotionales Wohlbefinden und psychische Gesundheit, in dem Empfehlungen gefunden werden und bei Bedarf Hilfe über verschiedene Plattformen wie das Digital Hospital eingeholt werden kann , Salud Responde, Fono Mayor, Fono Childhood und Fono Drugs. „Psychische Gesundheit ist genauso wichtig wie körperliche Gesundheit. Deshalb ist dies ein Leitfaden für Familien, der allgemeine Empfehlungen, Telefonnummern für die Anforderung von Unterstützung, spezifische Empfehlungen für jede Phase des Schritt-für-Schritt-Plans und schließlich Empfehlungen für enthält Prioritätsgruppen im Bereich der psychischen Gesundheit wie Jungen, Mädchen und Jugendliche sowie Frauen “, erklärte Godoy.





#Der #Unterstaatssekretär #für #öffentliche #Gesundheit #meldet #eine #Erhöhung #des #Budgets #für #psychische #Gesundheit #mehr #als #Milliarden #USDollar

Skulpturen aus dem Florida Cultural Center kommen im Impfzentrum des Bicentennial Stadium an

Skulpturen aus dem Florida Cultural Center kommen im Impfzentrum des Bicentennial Stadium an

Pablo Neruda, Nicanor Parra, Gabriela Mistral, Julio Martínez und Sergio Livingstone sind Teil der mit ihren Geräten erfassten Landschaft, die Nachbarn, die diesen Punkt erreicht haben, um geimpft zu werden.

Der Bürgermeister von Florida, Rodolfo Carter, sagte, dass wir bei diesem Impfprozess «mehr als nur einen Arm stechen, wir berühren die Herzen». Und dieser Satz befindet sich nicht nur in einer gesundheitlichen Dimension, sondern auch in der Hoffnung der Kultur und dank der Figuren in der Enrique Olivares Straße.

Escuturas hyperrealistas

Es sei darauf hingewiesen, dass diese Skulpturen das Werk des herausragenden argentinischen Autors Fernando Pugliese sind. Sie wurden aus Epoxidharz und Glasfaser geformt und zeichnen sich durch ihren Hyperrealismus aus.

Personen, die bis zu diesem Zeitpunkt geimpft wurden – gemäß dem vom Ministerium für Altersgruppen festgelegten Kalender – können die Zahlen sehen.





#Skulpturen #aus #dem #Florida #Cultural #Center #kommen #Impfzentrum #des #Bicentennial #Stadium

Intendant des Biobío: «Bei der Suche nach Tomás wurden keine Fristen festgelegt» und die Arbeit wird fortgesetzt, solange «das öffentliche Ministerium nichts anderes bestimmt».

Duna

Intendant des Biobío: «Bei der Suche nach Tomás wurden keine Fristen festgelegt» und die Arbeit wird fortgesetzt, solange «das öffentliche Ministerium nichts anderes bestimmt».


«Es wurden keine Fristen oder Suchbegriffe festgelegt», sagte an diesem Mittwoch der Bürgermeister von Biobío, Patrick Kuhn, wenn man sich auf die Suche nach dem kleinen Tomás Bravo bezieht, dem 3-jährigen Minderjährigen, der vor einer Woche im Caripilun-Sektor in der Provinz Arauco verschwunden ist.

In den letzten Tagen erhielten die Ermittlungspolizei (PDI) und die Regionalregierung die vom FACh-Team zusammengestellten Bilder, um den Suchprozess zu beschleunigen, und obwohl Kuhn sieben Tage nach dem Verschwinden versicherte, dass «wir nicht das gewünschte Ergebnis erzielt haben» des Minderjährigen hob die Arbeit hervor, die mit der Koordination der Feuerwehrleute geleistet wurde.

Wir integrieren zunehmend die gesamte Technologie, arbeiten mit Hunden und diese neuen Informationen, die wir erhalten haben, ermöglichen es uns, uns auf andere interessante Orte zu konzentrieren, aus verschiedenen Gründen. Es gibt Stellen, an denen es mit Forstmaschinen geräumt wurde, um besser darauf zugreifen zu können “, erklärte die Regionalbehörde.

In Bezug auf die Fotos bestätigte er unterdessen, dass sie den bereits verfügbaren Informationen gegenübergestellt werden. „Es gab Gebiete, die als bewaldet erschienen, und es stellte sich heraus, dass sie abgeholzt wurden. Diese (vorherigen) Fotos waren daher bereits zwei Jahre alt In diesem Bereich ist es möglich, dass eine Anomalie oder ein Bereich von Interesse erkannt wird, dann werden die Suchteams an diesen Stellen neu ausgerichtet “, sagte er.

In Bezug auf die Suche nach dem 3-Jährigen betonte der Bürgermeister von Biobío: „Wir arbeiten weiter gemäß den neuen Informationen, die eintreffen, und den Informationen, die bereitgestellt werden, und das werden wir auch weiterhin tun, solange das öffentliche Ministerium nichts anderes bestimmt. “

Im Zusammenhang mit der Untersuchung des Falls, gestern gegen 18.00 Uhr, Die Staatsanwaltschaft der Region Biobío gab bekannt, dass der Generalstaatsanwalt von Arauco, José Ortiz – der sich vor einigen Tagen der Arbeit der Staatsanwaltschaft Carolina Molina angeschlossen hat – verfügte die Geheimhaltung des Ermittlungsordners für einen Zeitraum von 40 Tagen.



#Intendant #des #Biobío #Bei #der #Suche #nach #Tomás #wurden #keine #Fristen #festgelegt #und #die #Arbeit #wird #fortgesetzt #solange #das #öffentliche #Ministerium #nichts #anderes #bestimmt

Tirita die Dritte Kammer: Die ehemalige Verteidigerin von Ponce Lerou und der Ehemann von María Teresa Marinovic werden zu Mitgliedern des Obersten Gerichtshofs ernannt

Tirita die Dritte Kammer: Die ehemalige Verteidigerin von Ponce Lerou und der Ehemann von María Teresa Marinovic werden zu Mitgliedern des Obersten Gerichtshofs ernannt


Zwei Monate, nachdem der Oberste Gerichtshof die 12 Auswahllisten mit den Namen der Kandidaten für Anwälte, die Mitglieder des höchsten Gerichts sind, übermittelt hatte, evakuierte das Justizministerium die Liste mit den zwölf für das Dreijahreszeitraum 2021-2024 ausgewählten Fachleuten. Unter den Ernennten (sieben Männer und fünf Frauen) gibt es alles. Die meisten nehmen an der akademischen Welt teil, sie sind Fachleute von renommierten Anwaltskanzleien, Experten in verschiedenen Rechtsgebieten mit Privilegien im Bereich Handel und Verfassung. Einige von ihnen haben auch wichtige Verbindungen zur privaten Welt.

Innerhalb der Gehaltsliste gab es keine große Überraschung, außer den Anwälten Ricardo Enrique Alcalde Rodríguez und Pedro Hernán Águila Yáñez. Diese beiden einflussreichen Anwälte hatten vor ihrer Ernennung die siebte bzw. achte Auswahlliste integriert, die der Oberste Gerichtshof dem Justizministerium übermittelt hatte. Anders als bei den Obersten Ministern, deren Ernennung vom Kongress bestätigt werden muss, benötigen die Anwälte der Mitglieder in diesen Fällen nur die Entscheidung der Exekutive, eine der vier Kammern des Obersten Gerichtshofs zu werden.

Der Punkt ist, dass sowohl der Bürgermeister als auch der Adler auf ihrer jeweiligen Liste standen, zusammen mit zwei Anwälten, die bereits Mitglieder des Obersten Gerichtshofs waren: Julio Pallavicini und Pedro Pierry. Bis zum letzten Dreijahreszeitraum wurde dies als Nachteil angesehen, da das Justizministerium den Anwälten üblicherweise bestätigte, dass sie bereits Mitglieder des Obersten Gerichtshofs waren.

In diesem Jahr haben sich die Dinge jedoch geändert. Nachdem ungefähr zwei Monate vergangen waren, seit der Oberste Gerichtshof die 12 Shortlists gesendet hatte, kontaktierte der Leiter der Rechtsabteilung des Justizministeriums, Héctor Mery, den Präsidenten des Obersten Gerichtshofs, Guillermo Silva Gundelach, um ihn über die Entscheidung des zu informieren Exekutive, die keine Anwälte mit mehr als 75 Jahren ernennt. Mit dieser Entscheidung war Pedro Pierry sofort aus dem Rennen.

Diese Entscheidung war von der Justiz mit Besorgnis vorweggenommen worden, da Pedro Pierry zusammen mit dem amtierenden Minister des Obersten Gerichtshofs, Sergio Muñoz, die einzigen Stimmen der Dritten Verfassungskammer waren, die sich gegen die Kürzung von 59 Millionen US-Dollar aussprachen, die schließlich endete Gewährung dieser Kammer zugunsten von Julio Ponce Lerou, dem «Ideologen und Förderer eines Transaktionsplans, von dem er und verwandte Personen und Unternehmen profitierten», der als Cascada-Fall bekannt ist. Es sei daran erinnert, dass das Urteil, das den ehemaligen Präsidenten des nichtmetallischen Bergbauunternehmens begünstigte, die Stimmen der Außenministerinnen María Eugenia Sandoval und Ángela Vivanco hatte, die beide außerhalb der Justiz stehen und als wirtschaftsfreundlich gelten, sowie die des Mitglieds Anwalt Diego Munita, nah an der Welt des Bergbaus, wo SQM frei schnarcht.

Mit der Unmöglichkeit von Pierry, wieder als Mitglied Anwalt zu praktizieren, wählte das Justizministerium die Nummer zwei der achten Liste, den Anwalt Pedro Hernán Águila Yáñez. Águila war bis vor kurzem Leiter des Anwaltsteams, das Ponce Lerou im Fall Cascada präzise verteidigte.

Im Fall des siebten Tripels erzielte die Situation – obwohl anders – das gleiche Ergebnis. Diese Shortlist wurde von dem Anwalt Julio Pallavicini geleitet, der zum Zeitpunkt der Übermittlung der Shortlists bereits als Mitglied der Zweiten und der Dritten Strafkammer tätig war, wo Pierry von seiner Karriere ausgeschlossen worden war. Pallavicini, der weit von seinem 75. Geburtstag entfernt war, wurde nicht wiedergewählt, und als sein Ersatz ernannte das Justizministerium den zweiten auf der Liste, Ricardo Enrique Alcalde Rodríguez, einen anderen Mann mit großer Verbundenheit mit der Privatwelt, und intervenierte sogar im Fall Cascade aber von der AFP Habitat und Provida. Bürgermeister ist auch der Ehemann der rechtsextremen Aktivistin Teresa Marinovic.

Diese Ernennungen geben nach gerichtlichen Angaben erneut Anlass zur Sorge, denn obwohl die Anwälte der Mitglieder zusammen eine Schwimmbad, Sie kommen sicherlich, um die Kammern in die Quote des Mitgliedsrechtsanwalts zu integrieren, der die Liste anführt. Und die Besorgnis wächst, wenn festgestellt wird, dass bei der wahrscheinlichen Integration der Dritten Verfassungskammer die Titelminister Sergio Muñoz und Mario Carroza vor der Außenministerin Ángela Vivanco – einer bekannten Frau in der Nähe der USA – in der Minderheit bleiben könnten Die private Welt – plus zwei Anwälte aus demselben Sektor, da die andere Ministerin, María Eugenia Sandoval – ebenfalls eine Pro-Business-Frau – im Februar dieses Jahres in den Ruhestand getreten ist.

Und als ob das nicht genug wäre, wurde Diego Munita als Mitglied des Obersten Gerichtshofs wiedergewählt, der Mitglied der Dritten Kammer war, als die Sache von Julio Ponce Lerou gesehen wurde und im Einklang mit den Ministern abstimmte Vivanco und Sandoval bevorzugen den starken Mann von SQM und einen der wichtigsten irregulären Finanziers der Politik.

Die Dritte Verfassungskammer ist eine Schlüsselkammer für die Privatwelt, da Schutzressourcen gegen Unternehmen diese normalerweise erreichen.





#Tirita #die #Dritte #Kammer #Die #ehemalige #Verteidigerin #von #Ponce #Lerou #und #der #Ehemann #von #María #Teresa #Marinovic #werden #Mitgliedern #des #Obersten #Gerichtshofs #ernannt

Angesichts einer Gesundheitskrise: Der stellvertretende Castro (PS) wird die Intervention der Gesundheitskommission fordern, um von der Regierung eine «tiefgreifende Änderung des Plans für März zu fordern, der auf die Klippe geht».

Angesichts einer Gesundheitskrise: Der stellvertretende Castro (PS) wird die Intervention der Gesundheitskommission fordern, um von der Regierung eine «tiefgreifende Änderung des Plans für März zu fordern, der auf die Klippe geht».

Der Parlamentarier kritisierte die «Rückkehr zum Unterricht ja oder ja», die Verschiebung des Impfstoffs für chronisch kranke Patienten, die Eröffnung von Restaurants, Fitnessstudios und das Fehlen einer «Begrenzung der Kapazität des Schulverkehrs».

«Angesichts der Krise im März werde ich die Gesundheitskommission der Abgeordneten- und Abgeordnetenkammer bitten, nächste Woche einzugreifen, um von der Regierung eine tiefgreifende Änderung des Plans für März zu fordern, der auf die Klippe geht.» sagte er. Diesen Mittwoch der Arzt und Abgeordnete von O’Higgins, Dr. Juan Luis Castro. Das Vorstehende in Bezug auf die von der Exekutive angekündigten Maßnahmen im Hinblick auf den Beginn der Aktivität nach dem Urlaub.

In diesem Sinne bekräftigte Castro, dass die Regierungsrichtlinien beabsichtigen, «ab März eine neue Normalität einzuführen», und betonte, dass dies «nur den Weg für Viren, Chaos und Gesundheitsstörungen ebnen wird».

„Es ist nicht akzeptabel, dass eine Rückkehr in den Unterricht vorgeschrieben wird, ja oder ja, dass chronisch Kranke auf die zweite Märzhälfte verschoben werden und in einigen Fällen Ausnahmen gemacht werden. dass es die Eröffnung von Restaurants und Fitnessstudios gibt und dass die Kapazität des Schultransports unbegrenzt ist «, sagte der ehemalige Präsident des Medical College of Chile.

Was ist das?! Der Abgeordnete rief aus und wies darauf hin, dass dies „absolut absurde Maßnahmen sind, die der Bevölkerung schaden. Hier hat die Wirtschaft Vorrang vor Gesundheit, Geschäftsinteressen vor gemeinsamen und Gesundheitsinteressen. “

In diesem Zusammenhang laufen wir Gefahr, „einen dritten Ausbruch zu haben, der gleich oder schlimmer ist als der zweite, den wir erleben. Dies kann von niemandem akzeptiert werden, am allerwenigsten von der Regierung, die diese Idee beibehält «, sagte der stellvertretende Juan Luis Castro abschließend.



#Angesichts #einer #Gesundheitskrise #Der #stellvertretende #Castro #wird #die #Intervention #der #Gesundheitskommission #fordern #von #der #Regierung #eine #tiefgreifende #Änderung #des #Plans #für #März #fordern #der #auf #die #Klippe #geht

Der Minister des Obersten Gerichtshofs, Mario Carroza, leitete die interinstitutionelle Familienarbeitsgruppe

Der Minister des Obersten Gerichtshofs, Mario Carroza, leitete die interinstitutionelle Familienarbeitsgruppe

In Anwesenheit des Ministers des Obersten Gerichtshofs, Mario Carroza, und des Präsidenten des Berufungsgerichts von Rancagua, Jorge Fernández, fand die erste Sitzung des Interinstitutionellen Familientisches im Jahr 2021 statt

Diese interinstitutionelle Familienarbeitsgruppe der Gerichtsbarkeit soll Jungen, Mädchen und Jugendlichen (NNA) helfen, ihre Rechte zu verletzen.

„Es war eine Freude, bei diesem Treffen anwesend zu sein, bei dem wir hoffen, eine Verbindung zum Obersten Gerichtshof herzustellen, damit die vereinbarten Maßnahmen durchgeführt werden. Deshalb wollte ich anwesend sein, auch Ideen austauschen, die Mitglieder dieses Tisches treffen und ihren Ideen zuhören “, sagte Minister Carroza.

Die auf dem Treffen erörterten Themen waren die Darstellung der Politik, die Rechte von Mädchen, Mädchen und Jugendlichen in der Justizgewalt wirksam zu machen, und die Neudefinition der Gerichtsbarkeitskommission für die Weiterverfolgung und Analyse von Anweisungen zur Suche und Sammlung von Kindern nach dem vom Court of Appeals of Concepción entwickelten Modell.

Der Verantwortliche für die Reform der Familie und der Minister des Gerichtshofs von Rancagua, Ricardo Pairicán, erklärte: „Die Entwicklung dieses ersten technischen Tisches war ein Erfolg, alles wurde auf sehr positive Weise entwickelt, da alle seine Mitglieder sehr sind dem Ziel verpflichtet, Jungen, Mädchen und Jugendlichen zu helfen, deren Rechte verletzt werden. “

Zusätzlich zu den oben genannten Behörden hat der Minister des Gerichtshofs, Pedro Caro; die Seremi de Justicia (s), Jessica Ponce; die regionale Koordinatorin für Kinder des Ministeriums für soziale Entwicklung und Familie, Claudia Cruz; Vertreter von Sename, Staatsanwaltschaft, Bürgerbeauftragten, PDI, Carabineros, Richtern, Administratoren, technischen Beratern und dem Zentrum für die Beobachtung und Kontrolle der Einhaltung von Schutzmaßnahmen (Coccmp) in der Gerichtsbarkeit von Rancagua.



#Der #Minister #des #Obersten #Gerichtshofs #Mario #Carroza #leitete #die #interinstitutionelle #Familienarbeitsgruppe

«Sie haben den Ort des Ereignisses zerstört»: Der für die Suche nach dem kleinen Tomás zuständige Staatsanwalt betont die Untersuchungsreserve, um ein massives Zusammentreffen von Menschen zu vermeiden

«Sie haben den Ort des Ereignisses zerstört»: Der für die Suche nach dem kleinen Tomás zuständige Staatsanwalt betont die Untersuchungsreserve, um ein massives Zusammentreffen von Menschen zu vermeiden


Der für die Suche nach dem kleinen Tomás Bravo zuständige Staatsanwalt, Jose Ortiz, lieferte heute Nachmittag einen neuen Bericht über die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Verlust des Kindes unter drei Jahren, das in der Gemeinde Lebu verschwunden war. In dem Fall betonte Ortiz den Schaden, der am Veranstaltungsort durch die Anwesenheit von Personen entstanden ist.

«Der gute Glaube und die Solidarität der Menschen, die am ersten Tag der Suche überfüllt waren, haben leider den Ort der Veranstaltung zerstört. Am nächsten Tag hatten wir den ganzen Tag Regen, was keine Zusammenarbeit war, um den Ort der Veranstaltung aufrechtzuerhalten Aus diesem Grund möchten wir die Untersuchung als seriös, detailliert und vertraulich behandeln, um zu vermeiden, dass Kommentare und Hypothesen anderer Art auftreten, die die Untersuchungsschwerpunkte ablenken könnten, die klar sind und von Tag zu Tag Fortschritte erzielt werden in ihnen «, sagte er. Der Staatsanwalt.

«Wenn der Minderjährige verloren geht, benachrichtigt die Familie die Feuerwehr und dann die Carabineros. Es handelt sich um einen Ort des Ereignisses, der sich auf acht Kilometer erstreckt. Ich sehe nicht ein, wie wir einen Ort physisch vor dem Ereignis schützen könnten diese Größenordnung «, fuhr Ortiz fort.

Der Verfolger erklärte auch, als er von dem Fall erfuhr (2:00 Uhr morgens am 18. Februar, einen Tag nach dem Verschwinden von Tomás), sei der Ort bereits verändert worden. «Wir haben einen Veranstaltungsort besucht, der zu 100% von mehr als tausend Menschen verändert wurde, die verzweifelt nach dem Minderjährigen suchten. Das und der Regen am nächsten Tag», sagte er in der Bilanz.

«Leider haben sie den Veranstaltungsort zerstört», betonte er.

In den Ermittlungsverfahren versicherte Ortiz, dass sie parallel vorankommen, ohne weitere Informationen zum «Schutz der Ermittlungen» liefern zu können.





#Sie #haben #den #Ort #des #Ereignisses #zerstört #Der #für #die #Suche #nach #dem #kleinen #Tomás #zuständige #Staatsanwalt #betont #die #Untersuchungsreserve #ein #massives #Zusammentreffen #von #Menschen #vermeiden

Apple: Die Strategie zur Innovation und Gewinnung von Talenten des weltweit größten Unternehmens

Apple: Die Strategie zur Innovation und Gewinnung von Talenten des weltweit größten Unternehmens

  • Abfassung
  • BBC World News

Bildbeschriftung,

Apple unter der Leitung von Tom Cook erwirbt alle drei bis vier Wochen ein Unternehmen.

Apple hat in den letzten sechs Jahren rund 100 Unternehmen übernommen, sagte der Geschäftsführer des Unternehmens, Tim Cook, auf der letzten Hauptversammlung des Unternehmens.

Das heißt, der Technologieriese erwirbt alle drei bis vier Wochen ein Unternehmen. Warum macht er das? Cook argumentierte, dass die Akquisitionen in erster Linie auf den Erwerb von Technologie und Talenten abzielen.

Die größte Akquisition im letzten Jahrzehnt war Beats Electronics, ein Kopfhörerhersteller, der vom Rapper und Musikproduzenten Dr. Dre für 3 Milliarden US-Dollar gegründet wurde.

Ein weiterer hochkarätiger Kauf war die Firma Shazam, Entwickler eines Software Anerkennung von Musik für 400 Millionen US-Dollar im Jahr 2018.



#Apple #Die #Strategie #zur #Innovation #und #Gewinnung #von #Talenten #des #weltweit #größten #Unternehmens