Colo Colo drehte die Partitur um Unión La Calera und kämpft weiter um die Aufrechterhaltung der Kategorie


Colo Colo gewann einen wichtigen 2: 1-Sieg gegen Unión La Calera, wodurch er in seinem Kampf um die Aufrechterhaltung der Kategorie leichter atmen kann. Die Albos kamen von hinten und besiegten die Wachen des Turniers, nachdem sie 1: 0 gefallen waren. Am folgenden Tag trifft der «Cacique» in einem Schlüsselspiel auf Iquique für beide Teams, die um den Verbleib in der First Division kämpfen.

Jeisson Vargas war nach einem Flachschuss von außerhalb des Strafraums, der Torhüter Cortés ohne Optionen ließ, für die Eröffnung des Tores nach 33 Minuten verantwortlich. Von dort aus begann Colo Colo das Level zu erhöhen und sammelte in den letzten Minuten den Punktestand.

Die Gleichstellung wurde von Ignacio Jara bei 73 ‘nach einem spektakulären Fernschuss gesetzt. César Fuentes erklärte den Sieg für Colo Colo mit einem Kopfball, der die gesamte «Zement» -Verteidigung vorwegnahm und die Feier für das Team von Gustavo Quinteros vorbereitete.

Mit diesem Sieg bleibt Colo Colo mit 36 ​​Punkten der drittletzte in der Gesamtwertung, aber er war seinen Nachfolgern nahe und hatte noch drei Daten für die Amtszeit der Nationalmeisterschaft. Im Moment würde die «Cacique» das Beförderungsduell gegen die Universität von Concepción bestreiten.

Sehen Sie hier den Match Compact

Video über Youtube TNT Sports Chile





#Colo #Colo #drehte #die #Partitur #Unión #Calera #und #kämpft #weiter #die #Aufrechterhaltung #der #Kategorie