Cobreloa Fußballer wurde wegen Vergewaltigung formalisiert

Für das Verbrechen von Vergewaltigung wurde formalisiert diesen Freitag JJCC, Profifußballer von Cobreloa, 27 Jahre, der nach Ansicht des Garantiegerichts die Vorsichtsmaßnahmen von nationale Wurzeln und Verbot, sich dem Opfer zu nähern.

«Wir mussten mehr wichtige Untersuchungen in Bezug auf die Untersuchung durchführen Das Opfer sagte vor der Staatsanwaltschaft aus und gab einige Fakten der Beschwerde an, die ursprünglich gegen den Angeklagten eingereicht worden war«erklärt Claudio Sobarzo, stellvertretender Staatsanwalt von Calamaund erklärt, warum die Formalisierung heute durchgeführt wurde, als sie ursprünglich für morgen Samstag angekündigt worden war.

Nach Angaben der Anhörung ereignete sich der sexuelle Übergriff in der Nacht des 28. Oktober, als das Opfer mit einem Freund zusammen war eine Bar Granaderos Straße, wo sie von einem Dritten abgeholt wurden, der sie in einem zurückließ Matta Straße Adresse, wo der Angeklagte und andere Freunde waren.

Am Tatort, während das Opfer Alkohol trank, begann er ein Gespräch mit dem Angeklagten, der Im Gebäude hätte er sie zu sexuellem Kontakt gezwungen, dem hätte sie widerstanden.

Später zog sie sich mit ihrer Freundin vom Grundstück zurück, um Verletzungen zu finden und den Vorfall zu melden.



#Cobreloa #Fußballer #wurde #wegen #Vergewaltigung #formalisiert