PDI beschlagnahmt Kokainhydrochlorid im Wert von mehr als 19 Millionen Pesos in der Gemeinde Las Cabras

Die Beschwerde der Einheimischen ermöglichte es dem San Vicente Zero Microtrafficking-Team, eine erfolgreiche Operation durchzuführen

Nachdem das Personal des Zero Microtrafficking Teams (MT-Cero) des PDI San Vicente Informationen von Bewohnern der Comuna de las Cabras erhalten hatte, leitete es eine Untersuchung ein, die bis Oktober 2020 zurückreicht und gestern positive Ergebnisse lieferte, nachdem die Ermittlungsbeamten dies getan hatten Reisen Sie zur Bevölkerung von Las Catalinas, um eine Operation durchzuführen.

Nach dem Betreten und Durchsuchen von zwei Häusern im oben genannten Sektor fand die Polizei ungefähr 996 Gramm Kokainhydrochlorid, 12,4 Gramm verarbeitetes Marihuana und eine 1,9 Meter hohe Cannabispflanze, eine Droge im Wert von rund 22,5 Millionen Pesos.

Infolge der Entdeckung wurden 3 volljährige Personen festgenommen. Auf Anweisung des Staatsanwalts wurden jedoch zwei Personen freigelassen, bis eine Vorladung zur Aussage durch die Staatsanwaltschaft vorliegt, während die Person das Hauptinteresse hatte Bei den Ermittlungen – und er hatte eine polizeiliche Akte wegen ähnlicher Verbrechen – ging er zur entsprechenden Kontrolle der Inhaftierung zur Kontrolle der Inhaftierung beim Garantiegericht von Peumo über.



#PDI #beschlagnahmt #Kokainhydrochlorid #Wert #von #mehr #als #Millionen #Pesos #der #Gemeinde #Las #Cabras