Meinungssäule von Manuel Polgatiz: Ein Regenguss guten Fußballs

Was für ein Nervenkitzel, diesen erneuerten O’Higgins zu schätzen. Als alle glaubten (ich eingeschlossen), dass das Schiff im «Celeste» -See versank und es der Besatzung egal war, tauchte ein Kapitän auf, der seine Stärke und Begeisterung wiederherstellte

Nicht einmal der Regen, der mit einem Eimer durch die Passagen geworfen wurde, war ein Hindernis, um den besten lokalen Fußball der Rancagüinos aufzuhalten. Von Bug bis Heck waren die Protagonisten über die gesamte Breite und Länge der Partei diejenigen, die von Dalcio angeführt wurden.

Sogar der graue, bewölkte Himmel drückte in Tränen die Freude aus, den Turnierleiter ungehindert verbeugen zu sehen. Was am Samstag geschah, wurde der Tag, der den endgültigen Abschied von «B» und den Eintritt in die großen Ligen krönt, die nach ausländischen Tickets suchen.

Es ist aufregend und überzeugend zu sehen, wie sie in dem Kampf Fortschritte machen, der ihre Ziele verändert hat und den sie auf der Grundlage von Arbeit und Fettabbau gerecht erreicht haben. Sie haben noch Zeit, eine Vergangenheit des Ruhms zu erleben, die die Fans tröstet und eine Region, die sie unterstützt, ruhig hält.

Der Sieg ist nicht nur drei Punkte in der Tabelle, der Sieg ist die empirische Demonstration des Wunsches nach Verbesserung, er ist ein Geschenk für sich selbst und eine Herausforderung, die Sie zu der anderen Aufgabe treibt, die zur Hand ist und nur vom Selbst abhängt Liebe.



#Meinungssäule #von #Manuel #Polgatiz #Ein #Regenguss #guten #Fußballs