USA

Der frühere Botschafter Pablo Cabrera über die USA und die Regierung von Biden: «In der ersten Phase muss er seine vorrangigen Kräfte dem Inneren widmen, um die Normalität wiederherzustellen.»

Der frühere Botschafter Pablo Cabrera über die USA und die Regierung von Biden: «In der ersten Phase muss er seine vorrangigen Kräfte dem Inneren widmen, um die Normalität wiederherzustellen.»




#Der #frühere #Botschafter #Pablo #Cabrera #über #die #USA #und #die #Regierung #von #Biden #der #ersten #Phase #muss #seine #vorrangigen #Kräfte #dem #Inneren #widmen #die #Normalität #wiederherzustellen

Melania Trump verabschiedet sich mit einer Botschaft der Versöhnung und bittet die USA, «eine nationale Familie» zu sein.

Melania Trump verabschiedet sich mit einer Botschaft der Versöhnung und bittet die USA, «eine nationale Familie» zu sein.


Diesen Montag verabschiedete sich die First Lady der Vereinigten Staaten, Melania Trump, vom Büro und vom Weißen Haus mit einer Botschaft, die die Güte des amerikanischen Volkes ansprach, wie sie sich verhalten wollte «Eine nationale Familie.»

„Man muss sich darauf konzentrieren, was uns verbindet, um uns über das zu erheben, was uns trennt. Wähle immer Liebe vor Hass, Frieden vor Gewalt und andere vor dir selbst. «, Sagte Melania in einer Rede, in der sie betonte «die Ehre» was bedeutete, dass sie die Position der First Lady innehatte.

«Gemeinsam als nationale Familie können wir weiterhin das Leuchtfeuer der Hoffnung für zukünftige Generationen sein und das Erbe Amerikas fortsetzen, unsere Nation durch unseren Geist des Mutes, der Güte und des Glaubens in größere Höhen zu heben.» kontinuierlich.

Die First Lady, die sich als qualifiziert hat «Unvergesslich» Vier Jahre im Weißen Haus forderte er die Amerikaner dazu auf «Sei leidenschaftlich in allem, was du tust», aber wenden Sie dazu keine Gewalt an.

Die hervorgehobenen Themen: Gewalt, Front und «Solidarität» während der Gesundheitskrise

«Denken Sie immer daran, dass Gewalt niemals die Antwort ist und niemals gerechtfertigt wird.»Melania betonte im Einklang mit ihren Aussagen letzte Woche, als der Angriff von Anhängern ihres Mannes auf das Kapitol stattfand.

In ihren letzten Worten als First Lady machte Melania Trump auch Platz für Frontarbeiter während der Coronavirus-Pandemie sowie für diejenigen, die an der Krankheit starben. In der Zwischenzeit schätzte er die Solidarität des amerikanischen Volkes während der Gesundheitskrise.

„Wir weinen um die Familien, die durch die Pandemie einen geliebten Menschen verloren haben. Jedes Leben ist kostbar, und ich fordere alle Amerikaner auf, Vorsicht und gesunden Menschenverstand zu walten, um die Verwundbaren zu schützen, da jetzt Millionen von Impfstoffen verabreicht werden. «gipfelte.

Zurückgelassene Traditionen: Kein Spaziergang im Weißen Haus, kein Treffen im Oval Office

Melania Trump hat beschlossen, ihre Nachfolgerin Jill Biden nicht auf dem traditionellen Spaziergang durch das Weiße Haus zu begleiten. Aktivität, die sich seit 1950 entwickelt hat, trotz der politischen Spannungen in jedem Moment.

Das Vorstehende hat im Einklang mit dem formellen Treffen zwischen dem scheidenden Präsidenten und dem neuen Präsidenten im Oval Office bis heute keine Einladung von Joe Biden erhalten.

Insbesondere kündigte Präsident Trump an, dass er nicht an der Amtseinführung des demokratischen Führers teilnehmen werde.



#Melania #Trump #verabschiedet #sich #mit #einer #Botschaft #der #Versöhnung #und #bittet #die #USA #eine #nationale #Familie #sein

Coronavirus in den USA: Biden wird trotz Trumps Entscheidung, sie aufzuheben, Beschränkungen für die Ankunft von Ausländern aufgrund von Covid beibehalten

Coronavirus in den USA: Biden wird trotz Trumps Entscheidung, sie aufzuheben, Beschränkungen für die Ankunft von Ausländern aufgrund von Covid beibehalten

  • Abfassung
  • BBC World News

Bildbeschriftung,

Die Vereinigten Staaten haben Reisenden aus bestimmten Ländern Einreisebeschränkungen auferlegt, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

In einem weiteren Beispiel für die turbulente Machtübergabe in den Vereinigten Staaten erließ der scheidende Präsident Donald Trump am Montag ein Dekret, das von der Sprecherin des gewählten Präsidenten, Joe Biden, schnell korrigiert wurde.

Das Ergebnis: Weniger als eine halbe Stunde lang schienen die Einreisebeschränkungen für Ausländer, die sich in den 14 Tagen vor ihrer Ankunft in Brasilien, Großbritannien, Irland oder einem der 26 Länder des europäischen Schengen-Raums befanden, in die Vereinigten Staaten zu gelangen Ausflug.

Dies wurde von Trump in einem Dekret gelöst, das er diesen Montag unterzeichnet hatte und das feststellt, dass die Aufhebung der Beschränkungen wirksam wird 26. Januar, sechs Tage nach Bidens Amtseinführung.

Das Dekret hält das Veto von Ausländern aus China und dem Iran aufrecht.



#Coronavirus #den #USA #Biden #wird #trotz #Trumps #Entscheidung #sie #aufzuheben #Beschränkungen #für #die #Ankunft #von #Ausländern #aufgrund #von #Covid #beibehalten

USA: Executive Orders Biden bereitet sich darauf vor, Trumps Politik in seinen frühen Tagen als Präsident umzukehren

USA: Executive Orders Biden bereitet sich darauf vor, Trumps Politik in seinen frühen Tagen als Präsident umzukehren

  • Abfassung
  • BBC World News

Bildbeschriftung,

Berichten zufolge plant Biden, seine Präsidentschaft mit zehn intensiven Tagen voller Maßnahmen und Dekrete zu beginnen.

Der gewählte Präsident der Vereinigten Staaten, Joe Biden, plant, eine Reihe von Verfügungen zu erlassen, sobald er an diesem Mittwoch die Macht übernimmt, deren Einzelheiten allmählich bekannt werden.

Biden wird an seinem ersten Tag im Weißen Haus, US-Medienbericht, Dekrete erlassen, um Einwanderungsverbote aufzuheben und zum Pariser Übereinkommen über den Klimawandel zurückzukehren.

Es wird auch erwartet, dass der gewählte Präsident die Wiedervereinigung getrennter Familien an der Grenze zwischen den USA und Mexiko anstrebt. und wird Maßnahmen zur Verwendung von Masken gegen covid-19 anordnen.

Der Präsident wird am Mittwoch unter strengen Sicherheitsmaßnahmen in sein Amt vereidigt.



#USA #Executive #Orders #Biden #bereitet #sich #darauf #vor #Trumps #Politik #seinen #frühen #Tagen #als #Präsident #umzukehren

Tausende in Chile wollen 850 Millionen Dollar aus der größten Lotterie in den USA gewinnen

Tausende in Chile wollen 850 Millionen Dollar aus der größten Lotterie in den USA gewinnen

Der Gewinn des größten Lotteriepreises der Welt beinhaltet die Zahlung von Steuern in den Vereinigten Staaten, aber die Summe ist so hoch, dass selbst nach Abzug vom Gesetz der zu erhaltende Betrag immens ist. Aus diesem Grund nutzen Tausende in Chile einen zertifizierten Kurierdienst, um legitime Mega Millions-Tickets zu kaufen, denn wer auch immer das über das berühmte Portal theLotter.com angesammelte Ticket gewinnt, würde ungefähr ungefähr erhalten 460 Milliarden US-Dollar (628 Millionen US-Dollar) können ausgegeben werden, wie Sie möchten.

Und ist das theLotter, bietet legitime Tickets für mehr als 50 Lotterien an, darunter das Loto Clásico de la Polla Chilena de BeneficenciaAber die überwiegende Mehrheit der Nutzer bevorzugt US-Lotterien, da jeder, der die 6 Lotterienummern erreicht, sofort in die Liste der reichsten des Landes aufgenommen wird, mit einem Geldbetrag, der sowohl den Gewinner als auch den Gewinner erreicht Ihre Familie wird für mehrere Generationen in den Ruhestand gehen.

Wie funktioniert der Service?

  1. Der Benutzer tritt ein theLotter.com

Dort können Sie die Nummern auswählen, die Sie kaufen möchten, und sich registrieren, indem Sie mit Ihrer Master Card oder Visa Kreditkarte bezahlen. Das Portal berechnet keine Provision für die Preise, sondern nur einen Aufpreis für den Kurierdienst.

  1. theLotter Kaufen Sie das legitime Ticket in den USA

Das Ticket wird im Namen des Benutzers an einer legitimen Lotterie-Verkaufsstelle gekauft. Anschließend wird die Quittung gescannt und an einem 100% sicheren Ort aufbewahrt.

  1. Der Benutzer erhält eine gescannte Kopie des Lottoscheins

Als Kaufgarantie steht dem Benutzer eine digitale Kopie des Tickets in seinem Website-Konto zur Verfügung und dient als Backup, wenn er die Nummern trifft.

  1. Das echte Ticket wird dem Benutzer im Falle eines Gewinns zugestellt

theLotter übernimmt alle Kosten für die Reise des Benutzers, um das Originalticket von einem Anwalt des Unternehmens zu erhalten, der den Gewinner auch beim Geldsammelprozess begleitet.

  1. Mit dem Originalticket in der Hand sammelt der Benutzer den Preis

Der Benutzer kann völlig frei entscheiden, wann und wie er die angesammelten Daten einsammelt. Wenn der Gewinner aufgrund der aktuellen Situation nicht sofort reisen kann, Amerikanische Lotterien warten bis zu einem Jahr, bis der Benutzer den Jackpot gesammelt hat. In Fällen, in denen der gewonnene Betrag 200.000 Dollar nicht überschreitet, sammelt das Unternehmen das Geld und überweist es auf das Bankkonto des Gewinners.

Es sollte klargestellt werden, dass gemäß den Regeln der Lotterie in den Vereinigten Staaten, Jeder, auch ein Ausländer, kann im Lotto gewinnen solange Sie das Gewinnerticket in Ihren Händen haben. Auf diese Weise gab es bereits mehrere, die es über theLotter.com richtig verstanden haben, darunter einen Benutzer aus dem Irak, der aus Bagdad angereist war, um einen großen Topf mit 6,4 Millionen Dollar in den USA aufzutreiben, und einen Panamaer, der 30 Millionen Dollar gesammelt hatte. Dollar im Bundesstaat Florida, nachdem Sie Ihr Ticket bei theLotter gekauft haben.

Kannst du vertrauen? eDiese Internetseite?

Der Messaging-Dienst von TheLotter besteht seit 18 Jahren und wurde in anerkannten Medien in den USA erwähnt, darunter NBC, CNN und der Nachrichtensender Fox, die über ausländische Gewinner berichtet haben, die in den USA große Preise gesammelt haben, ohne jemals einen Fuß auf den Boden gesetzt zu haben. Nordamerikanisch.

theLotter.com hat mehr als 6 Millionen Nutzern 102 Millionen US-Dollar geliefert Zu den wichtigsten Gewinnern aus Panama, El Salvador, Kanada, Kolumbien, Ecuador, Costa Rica, Russland und Australien gehört ein panamaischer Rentner, der 30 Millionen Dollar gesammelt hat, ein Iraker, der 6 Millionen US-Dollar gewonnen hat Ein Salvadorianer, der eine einzige Zahl verpasste, um 1,5 Milliarden Dollar zu verdienenund der einen Zweitpreis von 1 Million US-Dollar gesammelt hat.


Ist ein amerikanisches Visum erforderlich?

Für chilenische Staatsbürger benötigen sie kein Visum, um in die USA zu reisen. Dank des Visa Waiver-Programms können sie eine ESTA-Erlaubnis beantragen, um als Touristen in dieses Land einzureisen, die in maximal 72 Stunden erteilt wird.

Wenn es um Preise unter 200.000 US-Dollar geht, zahlt theLotter.com das Geld auf das Bankkonto des Gewinners ein, wo immer es sich befindet.

Wie viel ist es wert, an den 850 Millionen Dollar teilzunehmen?

theLotter.com bietet mindestens 3 Tickets für einen Gesamtpreis von 15 US-Dollar (5 US-Dollar pro Ticket) an. In diesem Wert ist bereits die Provision enthalten, die das Portal für seinen Messaging-Service berechnet. Wenn jemand einen Jackpot erhält, berechnet das Unternehmen keine Provision für den gewonnenen Preis.


Der Kanal Chilevisión erwähnte vor einigen Tagen auch den Lotter-Dienst

Kommende große Draws

Die nächste Auszeichnung von Mega Millions für 850 Millionen Dollar werden an diesem Dienstagabend verlost, während die 730 Millionen US-Dollar des Powerball am Mittwoch verlost werden. Jeder kann seine legitimen Tickets bei theLotter.com kaufen. Der Verkauf wird bis eine Stunde vor der Verlosung auf der Website geöffnet sein, um den Kauf offizieller Tickets zu gewährleisten.

Zahlungsarten

theLotter.com bietet anerkannte Zahlungsalternativen in Chile, einschließlich VISA-, Master Card- und Diners Club-Karten.

Bedingungen: theLotter.com wird von Lotto Direct Limited betrieben, einem Unternehmen, das von der Malta Gaming Authority lizenziert und reguliert wird (Lizenz: MGA / B2C / 402/2017, ausgestellt am 08/01/2018). Service nur für Erwachsene. Glücksspiel kann schädlich sein, wenn es nicht kontrolliert wird. Bitte spielen Sie verantwortungsbewusst. Weitere Informationen erhalten Sie bei der Malta Responsible Gaming Foundation: https://www.rgf.org.mt/





#Tausende #Chile #wollen #Millionen #Dollar #aus #der #größten #Lotterie #den #USA #gewinnen

Janet Yellen, Kandidatin für das Finanzministerium, sagt, dass die USA nicht versuchen, den Dollar zu schwächen

Duna

Janet Yellen, Kandidatin für das Finanzministerium, sagt, dass die USA nicht versuchen, den Dollar zu schwächen


Janet Yellen, die vom gewählten Präsidenten Joe Biden zum Leiter des US-Finanzministeriums ernannt wurde, wird das Engagement des Landes für marktbestimmte Wechselkurse bekräftigen, wenn sie am Dienstag auf dem Capitol Hill aussagt, berichtete das Wall Street Journal.

Die Kandidatin für das Finanzministerium wird bei einer Anhörung zur Bestätigung des Senats klarstellen, dass die Vereinigten Staaten nicht versuchen, den Dollar zu schwächen, berichtete die Zeitung unter Berufung auf Biden-Übergangsbeamte, die mit ihrer Vorbereitung auf die Sitzung vertraut sind.

Überreaktion? Der Dollar markiert seinen größten Rückgang seit sechs Monaten und korrigiert einen Teil des gewaltsamen Anstiegs, der durch die Ankündigung der Zentralbank verursacht wurde
Der Dollar verzeichnet einen starken Anstieg und schließt mit dem größten wöchentlichen Anstieg seit September nach Biden-Ankündigungen

„Der Wert des US-Dollars und anderer Währungen sollte von den Märkten bestimmt werden. Die Märkte passen sich an, um Schwankungen der Wirtschaftsleistung Rechnung zu tragen, und erleichtern im Allgemeinen Anpassungen der Weltwirtschaft “, wird Yellen laut dem Bericht sagen, wenn er nach der Dollarpolitik der neuen Regierung gefragt wird.

«Die Vereinigten Staaten suchen keine schwache Währung, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen.»sagt die Rede des Präsidenten laut WSJ. «Es sollte sich den Versuchen anderer Länder widersetzen, dies zu tun.»

Yellen, der von 2014 bis 2018 die Federal Reserve leitete, wird voraussichtlich im Senat bestätigt.



#Janet #Yellen #Kandidatin #für #das #Finanzministerium #sagt #dass #die #USA #nicht #versuchen #den #Dollar #schwächen

Ein beispielloser Kommandowechsel in den USA, aber mit Reimen aus der Vergangenheit

Duna

Ein beispielloser Kommandowechsel in den USA, aber mit Reimen aus der Vergangenheit


In etwas mehr als 48 Stunden wird Joe Biden die Präsidentschaft der Vereinigten Staaten übernehmen. Er wird es wie alle seine Vorgänger auf dem Balkon des Kapitols tun und auf das Lincoln Memorial am anderen Ende der National Mall von Washington aus blicken. Er wird seinen Eid auf die Bibel von Chief Justice John Roberts ablegen, wahrscheinlich mit seiner Frau Jill Biden an seiner Seite. Es werden auch seine Kinder, die ehemaligen Präsidenten George W. Bush, Barack Obama und Bill Clinton – Jimmy Carter wird aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein – und die Führer beider Kongresshäuser sein.

Trotzdem wird die Zeremonie nicht die gleiche sein wie die vorherige. Vor ihm wird es nur Barrieren und eine leere Promenade geben. Es werden nicht die Bürger sein, sondern die 20.000 Mitglieder der Nationalgarde, die vor dem Kongresshauptquartier verteilt werden. Keine Menschenmassen, aber nicht wegen der Pandemie – oder nicht nur -, sondern wegen der Befürchtungen, dass die Anhänger von Präsident Donald Trump, einige der 34% der Amerikaner, die glauben, dass ein massiver Betrug die Wiederwahl des derzeitigen Präsidenten verhindert hat, versuchen werden, dies zu ändern Handlung. Und Trump selbst wird nicht da sein, wie er selbst angekündigt hat.

Trump wird der vierte Präsident sein, der nicht an einer Einweihungsfeier für seinen Nachfolger teilnimmt, sondern die erste seit 1869. In diesem Jahr war Andrew Johnson, einer der angesehensten Präsidenten der Vereinigten Staaten, bis zur Ankunft von Donald Trump, der nicht anwesend war. die Investitur von Ulysses Grant. Weder John Adams im Jahr 1801 für die Übernahme von Thomas Jefferson, noch sein Sohn John Quincy Adams für die seines Nachfolgers Andrew Jackson. Es ist wahr, dass Woodrow Wilson 1921 nicht selbst auf frischer Tat war, aber in seinem Fall aus gesundheitlichen Gründen.

Obwohl der derzeitige Präsident nicht der erste scheidende Präsident sein wird, der nicht auf dem Balkon des Kapitols sitzt, wird die Veranstaltung zum ersten Mal in einer praktisch belagerten Stadt stattfinden. Nicht einmal bei der Wiederwahl von Abraham Lincoln am Ende des Bürgerkriegs in den Vereinigten Staaten trat eine ähnliche Situation auf. Hinzu kommen die Warnungen des FBI vor glaubwürdigen Bedrohungen durch Angriffe an diesem Tag, sowohl in Washington als auch in den 50 Kapitolen ebenso vieler Staaten in den Vereinigten Staaten. Deshalb hat Airbnb Reservierungen in DC für diesen Tag storniert.

Jenseits des chaotischen Endes von Donald Trumps Amtszeit – der laut einer CNN-Umfrage seine vier Jahre im Weißen Haus mit 34% mit der niedrigsten Popularität in seiner gesamten Amtszeit beendet – und der beispiellosen Mit der Amtseinführung von Joe Biden erhebt sich der Schatten zweier seiner Vorgänger über dem zukünftigen Präsidenten Franklin D. Roosevelt oder Jimmy Carter. Beide haben ihr Amt in Krisenzeiten und mit einem geteilten Land angetreten. Je nachdem, welches der beiden Hauptmodelle in den kommenden Jahren vorliegt, könnte Biden Präsident werden, der in diesem Land Geschichte schreibt, oder einer, der diskreditiert wird.

Wie Biden kam Roosevelt in der schlimmsten Wirtschaftskrise, die das Land je erlebt hatte, an die Macht. Seine Wette war richtig und er schaffte es, den Grundstein für den wirtschaftlichen Aufschwung zu legen, den das Land für die nächsten 30 Jahre erleben würde. Übrigens gewann er einen Krieg und festigte die Weltführung der Vereinigten Staaten. Wie der Kolumnist der New York Times, Nicholas Kristof, gestern unter Berufung auf Jonathan Alter’s Biografie schrieb, antwortete der Präsident dem FDR, wenn seine Show scheitern würde, dass er der schlechteste Präsident aller Zeiten sein würde: „Wenn es scheitert, werde ich der letzte sein. ”.

Inmitten des heutigen Klimas in den Vereinigten Staaten haben sich einige an Roosevelts Kommentare erinnert. Die Erinnerung an Jimmy Carter belastet aber auch den demokratischen Präsidenten. Der frühere Präsident kam nach den chaotischen Jahren des Watergate-Skandals, dem Rücktritt von Nixon und der Amtseinführung seines Vizepräsidenten Gerald Ford an die Macht. Die Parallelen zwischen dieser Zeit und der Gegenwart sind nicht neu, viele erinnerten sich an Nixon in den letzten Jahren. Aber trotz seiner Verpflichtung, das Land wiederherzustellen und die Spaltungen einer zerbrochenen Nation zu heilen, scheiterte Carter – trotz seiner Erfolge im Nahen Osten – im Inland und ließ das Land in eine schwere Wirtschaftskrise mit einer Inflation von fallen 13% und Arbeitslosigkeit nahe 8%.

Carter war der letzte demokratische Präsident, der nur eine Amtszeit an der Macht hatte. Und Biden war damals, als er der jüngste Senator der Demokratischen Partei war, der erste, der ihn unterstützte. Während sich sein Ruf als ehemaliger Präsident verbessert hat, teilt er mit George W. Bush und Richard Nixon die «Ehre», die Liste der schlechtesten Nachkriegspräsidenten in den Vereinigten Staaten anzuführen.

Welchem ​​Weg werden Biden, Jimmy Carter oder Franklin Delano Roosevelt folgen? Wahrscheinlich werden die ersten 100 Tage – dieses von FDR selbst entwickelte Konzept – Licht in die Antwort bringen.



#Ein #beispielloser #Kommandowechsel #den #USA #aber #mit #Reimen #aus #der #Vergangenheit

Europa und die USA fordern von Russland die «sofortige Freilassung» des Oppositionsführers Alexei Navalny

Europa und die USA fordern von Russland die «sofortige Freilassung» des Oppositionsführers Alexei Navalny

Der Präsident des Europäischen Rates, Charles Michel, und der Hohe Vertreter für Außenpolitik der Europäischen Union, Josep Borrell, forderten diesen Sonntag (17.01.2021) die sofortige Freilassung des russischen Gegners Alexéi Navalny nach seiner «inakzeptablen» Verhaftung bei seiner Ankunft. auf einer Flucht aus Deutschland nach Russland, was der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli, als «Straftat» für die internationale Gemeinschaft und Europa ansah.

«Die Verhaftung von Alexei Navalny bei seiner Ankunft in Moskau ist inakzeptabel. Ich bitte die russischen Behörden, ihn unverzüglich freizulassen», schrieb Michel, der als Präsident des Rates die Regierungen der 27 vertritt.

Borrell betonte, dass «die russischen Behörden Alexei Navalny respektieren und ihn sofort freigeben müssen», da für den Leiter der europäischen Diplomatie «die Politisierung der Justiz inakzeptabel ist».

Die Verhaftung von Navalny sei «eine Straftat für die internationale Gemeinschaft, für Europa, die ihm geholfen habe, sein Leben zu retten», fügte der Präsident des Europäischen Parlaments hinzu. Sassoli spielte damit auf die fünf Monate an, die der russische Oppositionsführer in Deutschland verbracht hatte, um sich von einer Vergiftung mit einem militärischen Giftstoff zu erholen, die ihn einen Monat lang im Koma hielt und für die er den russischen Präsidenten Wladimir Putin direkt verantwortlich machte.

Die belgischen und luxemburgischen Außenminister Sophie Vilmès und Jean Asselborn haben sich ihrerseits den Forderungen gegen Russland angeschlossen. «Unsere Botschaft ist stark in Bezug auf die Verhaftung von Alexey Navalny. Seine Rechte müssen respektiert werden. Er muss freigelassen werden», forderte der Chef der belgischen Diplomatie.

Das luxemburgische Außenministerium teilte die «tiefe Besorgnis» seines Kanzlers mit: «Ich fordere die Behörden der Russischen Föderation auf, Herrn Alexei Navalny unverzüglich freizulassen. Seine Rechte müssen respektiert werden.»

In der Zwischenzeit forderte Frankreich die «sofortige Freilassung» von Navalny: «Frankreich erfuhr mit großer Sorge von der Verhaftung von Alexei Navalny in Russland. [El país] es folgt mit seinen europäischen Partnern ihrer Situation mit äußerster Wachsamkeit und fordert ihre sofortige Freilassung «, sagte das Außenministerium in einer Erklärung.

Darüber hinaus forderten Litauen, Lettland und Estland die EU zu «restriktiven Maßnahmen» gegen Russland auf. «Die Verhaftung von Aléxei Navalny ist völlig inakzeptabel. Wir fordern seine sofortige Freilassung», sagte der litauische Außenminister Gabrielius Landsbergis im Namen der drei baltischen Länder.

Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki forderte Russland zur «sofortigen Freilassung» von Nawalny auf und forderte die EU auf, auf diesen Angriff auf die demokratische Opposition «schnell zu reagieren». «Die Verhaftung von Navalni ist ein weiterer Versuch, die demokratische Opposition einzuschüchtern», sagte er.

In ähnlicher Weise sagte der Chef der Diplomatie der Vereinigten Staaten, Mike Pompeo, dass Washington die Verhaftung von Navalny «scharf verurteilt» und dass «wir mit großer Sorge feststellen, dass diese Verhaftung die letzte in einer Reihe von Versuchen ist, Navalni und zu schweigen andere Oppositionelle und unabhängige Stimmen kritisieren die russischen Behörden. «

Jake Sullivan, der nationale Sicherheitsberater des gewählten US-Präsidenten Joe Biden, schloss sich den Forderungen an: «Herr Navalny sollte sofort freigelassen werden, und diejenigen, die für den inakzeptablen Angriff auf sein Leben verantwortlich sind, müssen zur Rechenschaft gezogen werden. vom Kreml bis zu Navalny sind nicht nur eine Menschenrechtsverletzung, sondern auch ein Affront gegen das russische Volk, das möchte, dass seine Stimmen gehört werden «, schrieb Sullivan.

DW





#Europa #und #die #USA #fordern #von #Russland #die #sofortige #Freilassung #des #Oppositionsführers #Alexei #Navalny

Karawane mit Migrationshintergrund: Bilder, die die gewaltsame Unterdrückung in Guatemala gegen Gruppen zeigen, die in die USA gehen.

Karawane mit Migrationshintergrund: Bilder, die die gewaltsame Unterdrückung in Guatemala gegen Gruppen zeigen, die in die USA gehen.

  • Abfassung
  • BBC World News

Bildbeschriftung,

Die guatemaltekischen Sicherheitskräfte stießen mit den Mitgliedern der massiven Karawane zusammen, die versuchten, die Vereinigten Staaten zu erreichen.

Die Bereitschaftspolizei und die guatemaltekische Armee feuerten am Sonntag Tränengas ab und schlugen Mitglieder einer Karawane mit Tausenden von zentralamerikanischen Migranten, die mit Stöcken in die USA gingen.

Dies ist eine große Gruppe von Menschen von etwa 6.000 MigrantenLaut offiziellen Angaben, die Honduras am vergangenen Freitag verlassen haben.

Bei den Vorfällen, bei denen versucht wurde, die Gruppe nahe der Grenze zwischen den beiden Ländern zu zerstreuen, wurden mehrere Personen verletzt.

Die guatemaltekische Regierung sagte, sie habe in den letzten drei Tagen fast 1.000 Menschen nach Honduras deportiert, weil sie illegal in das Land eingereist waren.



#Karawane #mit #Migrationshintergrund #Bilder #die #die #gewaltsame #Unterdrückung #Guatemala #gegen #Gruppen #zeigen #die #die #USA #gehen

In den USA gibt es fast 24 Millionen Infektionen, nachdem an einem Tag fast 200.000 Fälle bestätigt wurden

Duna

In den USA gibt es fast 24 Millionen Infektionen, nachdem an einem Tag fast 200.000 Fälle bestätigt wurden


Die Vereinigten Staaten, das Land der Welt, das am stärksten von der Pandemie betroffen ist, hat in den letzten 24 Stunden mehr als 198.000 neue Fälle von Coronavirus registriert und während dieser Zeit haben sie mehr als 3.200 Patienten starben mit COVID-19, gemäß dem auf diesen Sonntag des Universidad Johns Hopkins.

Nach Angaben des Bildungszentrums wurden im nordamerikanischen Land und am letzten Tag 198.218 Neuinfizierte registriert und 3.286 Patienten kamen ums Leben.

Seit dem Beginn der Pandemie in den USA Mindestens 23.760.523 wurden positiv auf Coronavirus getestet und 395.851 infizierte Menschen sind gestorben. Bei dieser Rate könnten die Vereinigten Staaten am Dienstag die Grenze von 24 Millionen Betroffenen und 400.000 Todesfällen überschreiten.

Die Pandemie hat jetzt als eines der großen Epizentren von Los Angeles County, die an diesem Samstag eine Million Fälle von Coronavirus überschritten hat, so Johns Hopkins. Nach den Zahlen dieser Institution, Los Angeles Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 1.003.923 Fälle aufgetreten.

Des Weiteren, Dieser Samstag hat den ersten Fall der britischen Variante entdeckt über einen jungen Mann, der einige Zeit in Los Angeles verbracht hatte, bevor er in Oregon auf das Coronavirus getestet wurde, wo er laut NBC jetzt unter Quarantäne gestellt wird.

Der Bezirksdirektor für öffentliche Gesundheit, Barbara Ferrerhat in einer Erklärung versichert, dass Das Vorhandensein des Stammes «ist besorgniserregend», da das Gesundheitssystem «mit mehr als 7.500 Krankenhauseinweisungen ernsthaft belastet ist».

Nach aktuellen Zahlen Jeder zehnte Einwohner von Los Angeles ist infiziert, Die lokale Regierung zeigte jedoch Prognosen, die darauf hinwiesen, dass diese Zahl tatsächlich ein Drittel betragen könnte.



#den #USA #gibt #fast #Millionen #Infektionen #nachdem #einem #Tag #fast #Fälle #bestätigt #wurden