Theatersaison: Sechs Festivals und mehr als 150 Produktionen finden im Januar statt

Theatersaison: Sechs Festivals und mehr als 150 Produktionen finden im Januar statt

Theatersaison: Sechs Festivals und mehr als 150 Produktionen finden im Januar statt

Die Ankunft des Sommers ist gleichbedeutend mit Theaterfestivals und Bühnenproduktionen in Chile. Und trotz der Tatsache, dass es derzeit gesundheitliche Einschränkungen gibt, die Treffen von mehr als 20 Personen zumindest in der Metropolregion verhindern, wurden viele dieser jährlichen Shows neu erfunden, sodass sie virtuell und in einigen Fällen persönlich abgehalten werden können.

Santiago a Mil war für die Eröffnung der Saison verantwortlich, wie er es seit 27 Jahren jeden 3. Januar getan hat. Die 28. Version des Wettbewerbs, der am Tag des Theatererbes beginnt und an den Tod von Regisseur Andrés Pérez erinnert, läuft bis zum 24. Januar mit mehr als 72 Werken und weiteren hundert Installationen und Performances, die ihre Ausstellung aufteilen Streaming über Teatroamil.tv, Räume mit kontrollierter Kapazität und Open-Air-Touren.

In der Programmplanung des von der Fundación Teatro a Mil organisierten Treffens wird die Rückkehr in die Richtung von Alfredo Castro mit hervorgehoben Das Schließen der Liebe, eine Koproduktion mit dem Teatro La Memoria. Das von dem Franzosen Pascal Rambert geschriebene Stück zeigt das Bühnenbild des Delight Lab-Kollektivs und spielt in seiner nationalen Fassung Francisco Melo und Millaray Lobos.

Bajazet unter Berücksichtigung des Theaters und der Pest des deutschen Regisseurs Frank Castorf. Foto: Mathilda Olmi.

Darüber hinaus werden internationale Produktionen gezeigt, wie z Bajazetin Anbetracht des Theaters und der Pest von dem Deutschen Frank Castorf, der als einer der fortschrittlichsten Künstler der europäischen Szene bezeichnet wird; die kanadische Theater- und Tanzshow Betroffenheitvon Crystal Pite und Jonathon Young und eine Neuinterpretation des Klassikers Aschenputtel – Cendrillon, von der Firma Louis Broudillard aus Belgien und Frankreich gebracht.

Zusammen mit ihnen enthält es auch eine Auswahl von Montagen lateinamerikanischer Künstler. Die gesamte Programmierung in santiagoamil.cl

In digitaler Form findet heutzutage auch das Quilicura Teatro Juan Radrigán statt. Vom 7. bis 31. Januar werden 32 Theaterproduktionen über die offiziellen Facebook- und YouTube-Konten der Kulturgesellschaft der Gemeinde der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Plakatwand des Quilicura Teatro konzentriert sich auf die Arbeit des verstorbenen Dramatikers Juan Radrigán, der diesem Treffen der darstellenden Künste seinen Namen gibt. Sie enthält 10 seiner Texte, die an die 40 Jahre seiner ersten Produktionen erinnern. Der Sturm, Der Gast Bernardas und Die Verrückten und die Traurigensind einige der Produktionen, die die Öffentlichkeit in dieser neuen Version des Treffens sehen wird.

Unter dem Motto «Unsere Bühne ist Ihre Leinwand» wird die Show auch Theater für das Familienpublikum bieten und präsentieren Vallena52, Alba und der 100er Schritts, zusätzlich zu einem Hörspiel-Mikrozyklus und einem Seminar, das Radrigáns Arbeit gewidmet ist.

Das Theater der Finis Terrae University wird auch in dieser Theatersaison präsent sein; Von diesem Samstag, dem 9. bis 24. Januar, wird es einen virtuellen Zyklus geben, der sich auf neue chilenische Dramaturgien konzentriert und die Öffentlichkeit sowohl etablierten Autoren aus den nationalen Medien als auch neuen Schriftstellern näher bringen soll.

Durch die Bezahlung eines bestimmten Tickets für jede Arbeit über ticketplus.com werden im Universitätsraum Produktionen gezeigt, die von Eduardo Luna erstellt wurden, wie dies der Fall ist Painecur, inspiriert von einem Menschenopfer, das in den 1960er Jahren in Chile stattfand, und Mauro, die die sozialen Folgen untersucht, unter denen die nördlichen Gemeinden angesichts der Umweltkrise leiden.

Von den 200 Werken, die sich für die XIX National Dramaturgy Show 2020 bewerben, werden fünf ausgewählte bei diesem Treffen ausgestellt. Außerdem wird die neueste Kreation des chilenischen Schriftstellers und Dramatikers Marco Antonio de la Parra, der auch künstlerischer Leiter des Kulturraums ist, veröffentlicht. Das letzte Gesprächmit Shlomit Baytelman und Alex Zisis unter der Regie von Christian Villarreal wurde speziell für Zoom geschrieben.

Shlomit Baytelman spielt die Hauptrolle in The Last Conversation, das im Januar eröffnet wird.

„Wir mussten das tun, was das Theater immer getan hat: uns durch Dick und Dünn an Grenzen anpassen“, sagt De la Parra über neue Möglichkeiten, Kunst der Öffentlichkeit zu präsentieren. „Wir haben keine andere Wahl, aber gleichzeitig müssen wir herausfinden, wie wir uns darauf einstellen, arbeiten können, und wir arbeiten daran. Es gibt eine Reihe von Entdeckungen mit Bildschirmen und Zoom. Und genau, Das letzte Gespräch rede darüber “, fügt der Dramatiker hinzu.

Die Kulturgesellschaft von La Reina hat ihre Ausstellung ebenfalls auf Virtualität verlagert. An diesem und am nächsten Wochenende werden vier Werke vorgestellt, auf die durch den Kauf eines allgemeinen Tickets zugegriffen werden kann, das auf der offiziellen Website der Gemeinde erworben werden kann.

In seiner 23. Fassung überträgt das La Reina Theatre Festival die Komödien per Streaming Ein wilder Gott, Original der französischen Dramatikerin Yasmina Reza, Nur Tochter von Hugo Catillo und mit Rosario Farías, Ramón Farías und Bárbara Santander als Protagonisten, Geständnisse von 30 Frauenvon Domingos de Olivera mit Daniela Lhorente, Nathalie Nicloux und Carmen Gloria Bresky und Hin und wieder Lebenvon Alicia Muñoz.

Zu diesen Beispielen kommt das Santiago Off International Festival hinzu, das am 21. Januar beginnt und am 30. desselben Monats endet. Dieses Jahr 2021 feiert sein erstes Jahrzehnt seines Bestehens und dies unter dem Motto „Einheit ist Stärke“, da Santiago Off wie die meisten Shows dieser Art wesentliche Änderungen in seinen Formaten erfahren hat.

Mit mehr als 50 Proben aus verschiedenen Disziplinen, einschließlich nationaler Produktionen, und einigen aus Argentinien, Uruguay, Deutschland, der Schweiz und Spanien importierten, gibt es ungefähr 30 Theaterproduktionen, die persönlich mit reduzierter Kapazität in 11 Räumen zu sehen sind Santiago: Centro GAM, Teatro del Puente und SIDARTE, darunter. Neben Ausstellungen in Antofagasta, Coquimbo und Valparaíso. Gleichzeitig werden alle szenischen Vorschläge online übertragen.

Das Stück Mein Feuer, Theaterwahn für Kinder, in Santiago Off. Foto: Der interessante Patriot.

Einige der Montagen, die in dieser zehnten Version zu sehen sind, sind Die große Bedrohung, von der Straßentheatergruppe La Patriótico Interesante, Am schwarzen Seeunter der Leitung von Jesús Urqueta, Freiheit 1209, von Solange Lackington und Gonzalo Sepúlveda und Ich, Manuelaus der Theatermaschine.

Der Direktor des Festivals, Claudio Fuentes, kommentiert den Wert von Face-to-Face-Shows, aber auch die Möglichkeiten, die Streaming bietet. „Es ist äußerst wichtig, dass die kulturellen Aktivitäten wieder aufgenommen werden, und Online-Programme ermöglichen es anderen Regionen des Landes, sich zu engagieren. Wir werden verschiedene Formate haben, einige Werke sind bereits aufgenommen und andere sind komplett live. Es wird zehn Tage dauern, bis Inhalte veröffentlicht werden “, sagt er.

Während der gleichen Tage von Santiago Off, dh zwischen dem 21. und dem 30., feiert das Entepola International Community Theatre Festival sein 35-jähriges Bestehen auf virtuelle Weise und privilegiert soziale Distanzierungs- und Gesundheitsprotokolle. Diese neue Ausgabe wird kostenlos über Entepolas offiziellen Facebook-Account übertragen.

Es werden nationale und internationale Gruppen, Unternehmen und Aussteller aus Kolumbien, Brasilien, Bolivien, Argentinien, Spanien, Frankreich und Mexiko teilnehmen. Darüber hinaus kann die Öffentlichkeit an der Lateinamerikanischen Schule für Volkstheater ELATEP und am POPULTEATRO teilnehmen, wo Workshops, Vorträge und künstlerische Erfahrungen angeboten werden.



#Theatersaison #Sechs #Festivals #und #mehr #als #Produktionen #finden #Januar #statt

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.