Zwei Ausstellungen auf internationalem Niveau werden den Future Congress 2021 in der Region O’Higgins zum Leben erwecken

Zwei Ausstellungen auf internationalem Niveau werden den Future Congress 2021 in der Region O’Higgins zum Leben erwecken

Zwei Ausstellungen auf internationalem Niveau werden den Future Congress 2021 in der Region O’Higgins zum Leben erwecken

Zwischen dem 18. und 21. Januar findet die zehnte Version des Future Congress statt. Bei dieser Gelegenheit werden 80 nationale und internationale Aussteller anwesend sein, von denen 4 Nobelpreisträger hervorstechen. Die Region O’Higgins wird am 20. Januar Teil der Veranstaltung mit zwei Ausstellungen sein, die sich mit den Themen befassen: «Wissenschaft und Frauen» und «Konstituierende Prozesse und die Beteiligung von Frauen, Jugendlichen und sozialen Bewegungen».

Die Future Meetings Foundation (FEF) hat zusammen mit der Future Challenges Commission des Senats offiziell die zehnte Version des Future Congress ins Leben gerufen, eine Aktivität, die zwischen dem 18. und 21. Januar 2021 stattfinden wird. Das Treffen wird sich durch sein innovatives digitales Engagement auszeichnen das versucht sich an den neuen Kontext der globalen Pandemie anzupassen.

Unter dem Motto «Ungewissheit bewohnen» werden die Aussteller versuchen, künftige Herausforderungen für Land und Welt in einem Kontext voller komplexer Realitäten anzugehen. Eines der Hauptziele ist es, die Debatte für die Gesellschaft über die Widrigkeiten zu öffnen, denen sie ausgesetzt ist, insbesondere aufgrund der sozio-ökologischen Folgen einer globalen Pandemie.

Senator Guido Girardi, Präsident der Future Challenges Commission, wies darauf hin, dass der Future Congress 2021 eine Instanz ist, die die Gesellschaft einlädt, auf das Unbekannte zu hören. „In diesem Jahr haben wir ein erstaunliches Programm, um den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu begegnen. Es basiert auf einem Konzept, das uns vorschlägt, darüber nachzudenken, wie wir mit Unsicherheit umgehen. Wir können nichts vorhersagen, auch nicht, was in den nächsten fünf Jahren passieren wird, da die Geschwindigkeit des Wandels gigantisch ist und unsere Institutionen veraltet sind. “ Daher fügt der Parlamentarier hinzu: «In dieser Version wollen wir die notwendigen Fragen ansprechen, um zu wissen, wie man sich in einer Welt der Unsicherheit bewegt: Künstliche Intelligenz, die Rolle sozialer Netzwerke. Wir werden über verschiedene Aspekte der Pandemie und der neuen Gesellschaften sprechen Sie müssen bauen, um genau in Unsicherheit zu leben. “

Gleichzeitig hob Girardi die Arbeit hervor, die Congreso Futuro in den letzten zehn Jahren geleistet hat, um Wissenschaft, Technologie und Wissen in allen Ecken des Landes zu verbreiten. «Mit großem Stolz können wir sagen, dass wir den Future Congress seit 10 Jahren mit durchschnittlich mehr als 300.000 persönlichen Zuschauern, 7 Millionen Online-Views und rund 800 nationalen und internationalen Ausstellern abhalten.» Girardi fügte hinzu: „Wir haben alle Regionen des Landes dank eines starken Bündnisses zwischen der Senatskommission für Herausforderungen der Zukunft, Regierungen, Universitäten, Akademien und Forschungszentren erreicht. Dies ist ein Geschenk, das wir Chile geben und das wir hoffentlich Jahr für Jahr weiter machen werden, nicht nur in unserem Land, sondern auch, um diese Idee in andere Länder exportieren zu können, und wir führen bereits Gespräche unter anderem mit Argentinien, Spanien und Mexiko Bauen wir gemeinsam eine iberoamerikanische Denkfabrik für das 21. Jahrhundert auf. “

„Diese Veranstaltung bringt Denker von globaler Relevanz zusammen, um persönliches Lernen zu motivieren und ein kollektives Bewusstsein für die Herausforderungen der Menschheit zu schaffen. Zweifellos ist dieses Jahr von Unsicherheit über die Zukunft geprägt, und deshalb versuchen wir, Probleme anzugehen, die es uns ermöglichen, zu überdenken, wie wir projizieren und wie wir diese Zukunft leben wollen. In dieser Version werden wir unter anderem Ausstellungstafeln zu Viren und Pandemien, globalen Krisen und jugendlichen Ansichten haben, um gemeinsam die Zukunft zu gestalten “, sagte Daniel Fernández, Präsident der Fundación Encuentros del Futuro. Wer betonte auch die Teilnahme «eines wichtigen Kontingents nationaler Forscher und einer Auswahl von Ausstellern, die die Gleichstellung der Geschlechter einhalten».

Regionen

Der zukünftige Kongress zeichnet sich dadurch aus, dass er sich bemüht, Wissen an alle möglichen Ecken zu verbreiten. Deshalb wurde trotz des pandemischen Kontextes versucht, die Veranstaltung in neun Regionen des Landes zu verbreiten: Antofagasta; Coquimbo; Valparaíso, O’Higgins, Maule, Biobío, Los Ríos, Aysén und Magallanes mit insgesamt mehr als zwanzig Ausstellern aus Chile und dem Ausland.

Im Fall der Region O’Higgins werden am 20. Januar – ab 10:00 Uhr – an der Universität von O’Higgins zwei internationale Ausstellungen stattfinden. Die erste von ihnen heißt «Frauen, Wissenschaft und Kreativität» und wird für den Doktor der Wissenschaften der Universität von Chile und den Nationalen Preis der Wissenschaften, Dr. Cecilia Hidalgo, verantwortlich sein. Später wird die Ausstellung «Konstituierende Prozesse und die Beteiligung von Frauen, Jugendlichen und sozialen Bewegungen» mit dem Anwalt, dem Doktor der Rechtsprechung, dem Richter des Verfassungsgerichts von Ecuador und dem Akademiker des Instituts für Sozialwissenschaften der Universität von O’Higgins gezeigt. Dr. Ali Lozada.

Diese Aktivität wurde von UOH, der Regionalregierung von O’Higgins, der Corporación del Libertador, dem Institut für regionale Jugend, dem Senat der Republik (durch die Senatoren Juan Pablo Letelier und Alejandro García Huidobro) und dem Regional Board of Higher Education organisiert. Es wird durch Zoom (vorherige Registrierung) und über die sozialen Netzwerke der University of O’Higgins für die gesamte Öffentlichkeit übertragen.

Alle assoziierten Organisationen für diese Veranstaltung unterstreichen die Bedeutung der Entwicklung des Zukunftskongresses in der Region O’Higgins zum fünften Mal und laden die regionale Gemeinschaft ein, an dieser wichtigen Aktivität teilzunehmen.

.



#Zwei #Ausstellungen #auf #internationalem #Niveau #werden #den #Future #Congress #der #Region #OHiggins #zum #Leben #erwecken

Choose your Reaction!
Leave a Comment

Your email address will not be published.